Cottbus Montag, 12 August 2019 von Werbung

Letzte Chance zur Anmeldung für geförderten Ausbilderschein in Südbrandenburg

Letzte Chance zur Anmeldung für geförderten Ausbilderschein in Südbrandenburg

Bei den vielen Möglichkeiten, welche die Jugendlichen in der heutigen Zeit haben, ist es von enormer Bedeutung geworden, dass Firmen in Südbrandenburg jungen Menschen berufliche Perspektiven durch Praktika und Ausbildung bieten. Gute Gründe, die für eine Ausbildung sprechen, gibt es viele, denn nur qualifizierte Arbeitskräfte, welche die Besonderheiten der jeweiligen Branchen genauestens kennen, können den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Firmen dauerhaft sicherstellen. Durch eine Förderung bietet das Projekt "Mut zur Ausbildung" des GBV Guben nun in Cottbus und Guben die Chance, den AdA-Schein kostenfrei zu erlangen. 

Das Projekt „MUT zur Ausbildung“ unterstützt bereits zahlreiche Klein- und Kleinstunternehmen bei ihrem Ausbildungsengagement und Jugendliche bei der Berufsorientierung. Aus den bis dato gemachten Erfahrungen fällt auf, dass viele Betriebe ausbilden möchten, ihnen aber häufig die entsprechende Berechtigung fehlt. Zu dem kosten der Kurs und die Prüfung „Ausbildung für Ausbilder“ (AdA) einige hundert Euro. Über das Projekt „MUT zur Ausbildung“ gibt es jetzt die einmalige Möglichkeit den sogenannten AdA-Schein völlig kostenfrei zu erlangen. Für die Teilnehmer fallen keine Lehrgangs- und Prüfungsgebühren an. Es besteht allerdings nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für die Landkreise Spree-Neiße, Dahme-Spreewald, Oberspreewald-Lausitz sowie für die kreisfreie Stadt Cottbus.

Einfach bis zum 16.08.2019 auf der Internetseite "Mut zur Ausbildung"  kurzfristig anmelden und sich für einen Kurstermin entscheiden.

red/Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote