Cottbus Samstag, 22 Dezember 2018 von Redaktion

Cottbuser Tierheim auf Festtage vorbereitet. Tipps für Silvestertag

Gassi gehen, füttern und sauber machen. Auch während der Festtage kümmern sich die Pfleger im Cottbuser Tierheim um ihre Bewohner. Vermittelt werden kurz vor Weihnachten allerdings keine Tiere mehr, da sie nicht unter den Weihnachtsbaum gehören. Rund um die Silvesternacht wird es für die meisten Vierbeiner wieder sehr stressig, wenn laute Knallgeräusche die Tiere erschrecken. Deshalb gibt es hierbei einiges zu beachten.

Mehr Infos über die Arbeit während der Festtage und Tipps für die Silvesternacht gibt es im Titelvideo.

Für die Silvesternacht gilt besonders für Hundehalter, ihre Lieblinge beim Spaziergang anzuleinen und ansonsten möglichst ins Haus bzw. in die Wohnung zu holen. Oft hilft es auch, die Rollläden zu schließen und selbst Ruhe auszustrahlen.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote