Cottbus Donnerstag, 15 Februar 2018 von Redaktion

Zwischen Altstadt und Ostsee. Ausstellung zeigt Zukunftsideen für Cottbuser Stadtteil Sandow

Zwischen Altstadt und Ostsee. Ausstellung zeigt Zukunftsideen für Cottbuser Stadtteil Sandow

Am 16. Februar 2018 wird um 17 Uhr in der Spreegalerie eine Ausstellung studentischer Entwürfe eröffnet. Gezeigt werden Ideen für die Zukunft Sandows als attraktiver Stadtteil zwischen der Cottbuser Altstadt und dem Ostsee.

Im Rahmen des jährlich ausgelobten Johannes-Göderitz-Preises haben neben der BTU Cottbus-Senftenberg mit dem Lehrstuhl Städtebau und Entwerfen, Prof. Heinz Nagler, vier weitere Universitäten (Braunschweig, Dresden, Darmstadt, Hannover) mit insgesamt 16 Arbeiten ihre Visionen aufgezeigt.

Die Ausstellung bleibt bis zum 7. März 2018 in einer derzeit leerstehenden Ladeneinheit aufgebaut und kann zu den regulären Öffnungszeiten (10 – 20 Uhr) besichtigt werden.

Ort: SpreeGalerie, Berliner Straße 153, 03046 Cottbus

pm/red

Fotos: BTU Cottbus-Senftenberg

Bildergalerie

Das könnte Sie auch interessieren