*

Bedeckt

18 °C
Süd 0 km/h

Cottbus Montag, 12 Dezember 2016 von Redaktion

Unbekannte beschädigen fünf Johanniter-Kleinbusse in Cottbus

Unbekannte beschädigen fünf Johanniter-Kleinbusse in Cottbus

In der Nacht zum Montag wurden an der Johanniter Hauptgeschäftsstelle am Werner-Seelenbinder-Ring 44 bei fünf Transit-Kleinbussen die Heckscheiben, vermutlich mit einem Baseballschläger, eingeschlagen. Dabei entstanden laut Johannitern mehrere tausend Euro Schaden. Insgesamt stehen auf dem umzäunten Gelände der Südbrandenburger Johanniter 40 FahrzeugeDie Fahrzeuge sind derzeit nicht einsatzbereit.

Als der Schaden am Montagmorgen entdeckt wurde, wurde die Polizei verständigt und Anzeige erstattet.

 

Bildergalerie