Landkreis
Cottbus Freitag, 03 Juli 2015 von Marina Röwer

LWG-Besucher spenden 1.436 € für Kinderhospizdienst

LWG-Besucher spenden 1.436 € für Kinderhospizdienst

Am 27. Juni hatte die LWG Lausitzer Wasser GmbH & Co. KG zum „Tag der offenen Tür“ ins Wasserwerk Cottbus-Sachsendorf eingeladen und rund 930 Besucher folgten dieser Einladung. Sie verlebten dort einen unterhaltsamen Tag, wie auch Besucher Heiko Sander bestätigt. „Solch schöne erlebnisreiche Tage gibt es nicht viele. Die Kinder waren auf der Spielwiese den ganzen Tag in Aktion. Und für mich als Erwachsener waren die Stände der LWG und des Imkers ein besonderer Anziehungspunkt“ berichtet er.

Immer gut besucht war auch der Tombolastand, der letztlich einen Erlös von 1.436 € einbrachte; Foto: LWGGroßen Andrang gab es bei der traditionell stattfindenden Tombola, bei der jedes Los gewinnt und deren Erlös immer für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. Diesmal kauften die Besucher Lose im Gesamtwert von 1.436 Euro! „Das ist eine großartige Summe“, hob LWG-Geschäftsführer Marten Eger vor, „für die wir uns bei unseren Besuchern ganz herzlich bedanken.“ Das Geld werde das Unternehmen in diesem Jahr der Gemeinschaftsaktion „Die Lausitz hilft!“ zugunsten des Johanniter-Kinderhospizdienstes „Pusteblume“ spenden.

Fotos: LWG

 

Das könnte Sie auch interessieren