Brandenburg Samstag, 03 März 2012 von Frank Gutschmidt

Das Komma-Geheimnis um SANS, SOUCI▼

Das Komma-Geheimnis um SANS, SOUCI▼

Sanssouci - ohne Sorge - nannte Friedrich der Große sein 1747 fertiggestelltes Schloss, doch am Gesims unter der Kuppel ließ er die rätselhafte Schreibweise SANS, SOUCI▼ eintragen.
Ohne überzeugende Ergebnisse ist über Generationen hinweg versucht worden, das Geheimnis der Inschrift zu lösen.
Im Jahr des 300. Geburtstages des berühmten Königs durchschlägt die Autorin den gordischen Knoten und bietet Interpretationen an, die "plausibel sind und von der Forschung berücksichtigt werden müssen", urteilt der an der Pennsylvania State University lehrende, weltweit anerkannte Kryptograf Prof. Dr. Gerhard F. Strasser.
1. ISBN 978-3-89772-212-2, Vorzugsausgabe im Schmuckschuber, 96 Seiten
26 Abbildungen, Preis: 16,80 Euro, Verlag: Tauchaer-Verlag GmbH, Taucha

2. ISBN 978-3-89772-212-5, Festeinband mit Schutzumschlag, 96 Seiten
26 Abbildungen, Preis: 9,95 Euro, Verlag: Tauchaer-Verlag GmbH, Taucha
Bild, Quelle und Bezug für beide Bücher: Tauchaer-Verlag GmbH, Taucha

Das könnte Sie auch interessieren