Montag, 21.08.2017
*

Wolkig

13 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 18 Mai 2017 16:26 |  von Redaktion

27 Enkeltrickversuche seit Januar 2017 in Cottbus und Spree-Neiße

27 Enkeltrickversuche seit Januar 2017 in Cottbus und Spree-Neiße

Am Mittwochnachmittag in der Zeit von 12:30 bis 15:15 Uhr gab es im Stadtgebiet von Cottbus (6), Spremberg (1) und Forst (1) erneut Anrufe von angeblichen (geldknappen) Enkelkindern. Damit erhöht sich die Zahl binnen 24 Stunden auf insgesamt 13 bekannt gewordene versuchte Enkeltrickbetrügereien im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Cottbus-Spree-Neiße. Die angerufenen lebensälteren Senioren fielen nicht auf die Masche der Betrüger hinein und informierten die Polizei.

Von den 27 in in der Zeit vom 01.01. - 18.05.2017 in Cottbus und Spree-Neiße zur Anzeige gebrachten Enkeltrickbetrügereien im Jahr 2017 fielen allein 24 in den Monat Mai. Trotzdem sind nur in zwei Fällen die angerufenen Senioren den Betrügern auf den Leim gegangen. Im selben Zeitraum des Vorjahres kam es zu 13 Anrufen, davon acht in Cottbus und fünf in Spree-Neiße, davon war einer erfolgreich.

Foto: Rainer Sturm, www.pixelio.de

pm/red

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten