Landkreis
Guben Montag, 13 September 2021 von Redaktion / Presseinfo

Bauarbeiten in Guben. Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet

Bauarbeiten in Guben. Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet

Ab Mittwoch kann es in Guben für Verkersteilnehmer zu Einschränkungen kommen. Wie die Stadt mitteilte, wird unter anderem die Gartenstraße bis zum Blumenweg für den Verkehr bis Ende Dezember gesperrt. Zudem finden vom 20. bis zum 24. September Fräsarbeiten im Stadtgebiet statt und in der Kaltenborner Straße werden ab dem 27. September Risse im Boden beseitigt. Im Oktober muss dann die Dr.-Külz-Straße, zwischen der Einmündung Kaltenborner Straße und der Einmündung zum Verbindungsweg zur Otto-Nuschke-Straße gesperrt werden. 

Die Stadt Guben teilte dazu mit: 

Vom 15. September bis zum 22. Dezember 2021 wird aufgrund des Aufstellens von Fundamenten für eine Rohrtrasse die Gartenstraße bis zum Blumenweg für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Zufahrt bis zur Gartenstraße 2 erfolgt über die Kaltenborner Straße, bis zur Hausnummer 4 ist das Befahren über den Blumenweg möglich. In der Rosa-Luxemburg-Straße zwischen dem Bereich der Friedrich-Engels-Straße und der Kaltenborner Straße wird für den gleichen Zeitraum eine Einbahnstraßenregelung eingeführt. Die Befahrung des Abschnittes ist dann nur über die Friedrich-Engels-Straße erlaubt. Der Gehweg auf der Nordseite der Straße wird gesperrt, Fußgänger können den gegenüberliegenden Gehweg nutzen. Für den Zeitraum ist das Parken halb auf dem Gehweg nicht mehr möglich.

Fräsarbeiten im Stadtgebiet

Im Gubener Stadtgebiet kommt es in der Zeit vom 20. September bis zum 24. September 2021 aufgrund von Fräsarbeiten zu folgenden Verkehrseinschränkungen:

  • Am 20. September 2021 wird der Verkehrsknoten Cottbuser Straße - Flemmingstraße mittels einer Baustellenampel geregelt. Die stationäre Lichtzeichenanlage wird außer Betrieb genommen.
  • Am 21. September 2021 wird in Höhe der Gewerbestraße der Verkehr mittels einer Baustellenampel geregelt. Die Zufahrt zum Baumarkt aus Richtung Cottbuser Straße ist nicht möglich, eine Umleitung ist über die Straße Alt Deulowitz zur Gewerbestraße ausgeschildert.
  • Am 22. September 2021 wird der Verkehr in der Cottbuser Straße in Höhe des Solarparks mittels einer Baustellenampel geregelt.
  • Am 22. sowie 23. September 2021 wird die Ausfahrt der Pestalozzistraße in die Karl-Marx-Straße ab der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße gesperrt. Das Einfahren aus der Karl-Marx-Straße in Richtung Altstadt ist aus allen Richtungen möglich. Eine Umleitung aus Richtung Gasstraße über die Friedrich-Engels-Straße – Hegelstraße wird eingerichtet. Des Weiteren wird in der Friedrich-Engels-Straße eine Bedarfshaltestelle für den ÖPNV aufgestellt. Die Haltestelle in der Pestalozzistraße auf der Seite des Gymnasiums entfällt.
  • Am 23. September 2021 wird die Zufahrt in Richtung Sprucker Straße ab der Kreuzung Altsprucke/Otto-Thiele-Straße für den Verkehr voll gesperrt. Eine Befahrung in die Altstadt bzw. in die Obersprucke ist nur über die Flemmingstraße sowie über die Friedrich-Schiller-Straße möglich. Die Ein- und Ausfahrt in die Flemmingstraße wird aus beiden Richtungen mit einer Baustellenampel geregelt.
  • Am 24. September 2021 wird die Ein- und Ausfahrt der Franz-Mehring-Straße in die Kaltenborner Straße beidseitig für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die Otto-Nuschke-Straße eingerichtet.

Risssanierung in der Kaltenborner Straße

Vom 27. September 2021 bis zum 8. Oktober 2021 wird in der Kaltenborner Straße eine Risssanierung der Fahrbahn durchgeführt, um das Eindringen von Wasser und die damit verbundene fortschreitende Zerstörung des Straßenkörpers zu verhindern. Hierbei kommt es zu Einschränkungen des fließenden Verkehrs. 

Parkplatzsperrung in der Dr.-Külz-Straße

In der Dr.-Külz-Straße, zwischen der Einmündung Kaltenborner Straße und der Einmündung zum Verbindungsweg zur Otto-Nuschke-Straße werden die Parkstände ab dem 1. bis zum 5. Oktober 2021 gesperrt. In dem Bereich müssen Baumfällarbeiten durchgeführt und ein Kran aufgestellt werden. Ein Halten und Parken ist dann in diesem Bereich nicht möglich.

Wir bitten die Kraftfahrer, sich darauf einzustellen, vorsichtig an den temporären Baustellen vorbei zu fahren sowie die Beschilderungen zu beachten. 

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo

Bild: Mario De Mattia_pixelio.de_1

Das könnte Sie auch interessieren