Guben Freitag, 14 Dezember 2018 von Redaktion

1,77 Millionen Euro für Gubens Stadterneuerung

1,77 Millionen Euro für Gubens Stadterneuerung

Am gestrigen Donnerstag, 13. Dezember 2018 empfing die Stadtverwaltung Besuch aus dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg. Baustaatssekretärin Ines Jesse überreichte der Stadt im Beisein des Vertreters des Landkreises Spree-Neiße Hermann Kostrewa sowie des Geschäftsführers der Gubener Wohnungsgesellschaft mbH Peter Wiepke vier Zuwendungsbescheide in der Höhe von 1,77 Millionen Euro für den Stadtumbau in Guben.

Aus den übergebenen Fördermitteln werden zusammen mit dem kommunalen Mitleistungsanteil Maßnahmen in den Bereichen Aufwertung, Rückbau, Sanierung, Sicherung und Erwerb sowie im Bereich des Programms der Sozialen Stadt umgesetzt werden können.

Die Baustaatsseketärin lobte vor allem den jahrelangen Einsatz der Stadt bei der Umsetzung der Stadtentwicklungsstrategie. „Die Entwicklung der Stadt Guben lässt sich mehr als augenscheinlich wahrnehmen. Grade markante Punkte wie die Berliner Straße und der Rathauskomplex stellen besonders hervorhebenswerte Bereiche der positiven Entwicklung der Stadt und des Einsatzes von Fördermitteln dar. Sie zeigen die Erfolge der kontinuierlichen Förderung von Städten durch Bund und Land.“

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote