Dissen-Striesow Donnerstag, 17 September 2020 von Redaktion/ Presseinfo

Flötenbau für Jedermann in „Stary lud“ in Dissen

Flötenbau für Jedermann in „Stary lud“ in Dissen

Der slawische Siedlungsausschnitt „Stary lud“ lädt am 19. und 20. September zu einem weiteren mittelalterlichen Themenwochenende ein. Kinder ab acht Jahren und Erwachsene können kleine Holunderflöten/ Pfeifen anfertigen, so wie sie vielleicht vor 1.000 Jahren von slawischen Schafshirten genutzt wurden.

Weiter teilte das Amt Burg (Spreewald) dazu mit:

Für den Flötenbau ist eine Anmeldung unter Tel. 035606 – 256 erforderlich, da die Teilnahmezahl auf fünf Personen begrenzt ist.

Daneben werden verschiedene Nachbauten mittelalterlicher Instrumente gezeigt und vorgeführt. Leiern, Lauten, Schalmeien und Dudelsäcke, Knochenflöten und vieles mehr wird es zu sehen und natürlich zu hören geben.

Geöffnet ist „Stary lud“ am Samstag von 11 bis 15 Uhr und Sonntag von 12 bis 16 Uhr.

Nächstes Themenwochenende

Vormerken kann man sich schon einmal das nächste Themenwochenende am 3. und 4. Oktober zum Thema „Historisches Handwerk“.

Presseinfo/ Red.

Das könnte Sie auch interessieren