Landkreis
Burg (Spreewald) Montag, 23 August 2021 von Redaktion / Presseinfo

Trabant bei Burg von nasser Fahrbahn abgekommen. Verletzte Person in Klinik

Trabant bei Burg von nasser Fahrbahn abgekommen. Verletzte Person in Klinik

Auf der L 501 zwischen Burg und Schmogrow wurde heute Mittag eine Person bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Fahrer eines Trabants hatte auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war anschließend in einem Straßengraben gelandet. Die Strecke wurde rund eine Stunde halbseitig gesperrt und der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. 

L501 für rund eine Stunde halbseitig gesperrt

Gegen 12:15 Uhr kam es heute auf der L501 zwischen Burg (Spreewald) und Schmogrow zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrer kam mit seinem Trabant auf nasser Fahrbahn von der Straße ab und landete im Straßengraben. Bei dem Unfall wurde eine Person verletzt und mit dem Rettungsdienst abtransportiert.

Die L501 war für rund eine Stunde halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Die Polizeimeldungen in der Übersicht ->> Weiterlesen

Red./ Presseinfo

Fotos: Blaulichtreporter Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren