Eisenhüttenstadt Mittwoch, 10 April 2019 von Redaktion

„Hütte Konzertsommer“ Neue Freilichtbühnensaison in Eisenhüttenstadt startet

„Hütte Konzertsommer“ Neue Freilichtbühnensaison in Eisenhüttenstadt startet

Eisenhüttenstadt. Heraus unter die Sonne, die Sonne Eisenhüttenstadts: Die neue Freilichtbühnensaison kann beginnen. Die Stadt Eisenhüttenstadt und die beiden Eisenhüttenstädter Veranstalter Stefan Reschke und Thoralf Sader haben am Dienstag, 9. April 2019, eine neue Kooperation für den „Hütte Konzertsommer“ vereinbart.

Eisenhüttenstadts Bürgermeister Frank Balzer setzte neben den beiden Vereinbarungspartnern seine Unterschrift unter das Schriftstück. Ab dem 20. Mai 2109 soll es dann in vier nachfolgenden Veranstaltungsreihen hoch her auf der Eisenhüttenstädter Freilichtbühne gehen. „Wir wollen weiter, dass die Freilichtbühne ein Ort ist, an dem die Menschen eine gute Zeit bei Veranstaltungen verbringen und ihre Stars hautnah erleben könne“, sagte Bürgermeister Frank Balzer bei der Unterzeichnung.

Stefan Reschke betonte, dass sowohl er als auch sein Partner Thoralf Sader sich auf die Weiterführung ihres Engagements auf der Freilichtbühne freuen. Mit Jürgen Drews, Thomas Anders und Kerstin Ott, der „Mallorca Party“, ein Comedy Abend und eine „90er Sause“ gäbe es einige Höhepunkte. „Schön, dass es so auch gut weitergeht wie voriges Jahr.“

Grundlage der neuen Vereinbarung ist der Vertrag aus dem Jahr 2016, der auch 2017 und 2018 aktualisiert und jetzt erneut mit den aktuellen Gegebenheiten vor Ort und den Vorhaben für 2019 entsprechend modifiziert worden ist.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote