Landkreis
Ruhland Freitag, 11 Juli 2014 von Redaktion

Wetterfeste Parka für Feuerwehrnachwuchs im Amt Ruhland

Wetterfeste Parka für Feuerwehrnachwuchs im Amt Ruhland

Die Jugendfeuerwehr im Amt Ruhland kann sich auf neue Einsatzjacken freuen. Innenminister Ralf Holzschuher bewilligte jetzt mehr als 8.100 Euro aus Lottomitteln für die Beschaffung von 160 Jugendfeuerwehrparka, wie Ministeriumssprecher Ingo Decker am Donnerstag in Potsdam mitteilte. Die Parka sind für die 142 Mitglieder der Jugendfeuerwehr des Amtes sowie die 18 Jugendfeuerwehrwarte bestimmt. Damit unterstützte das Innenministerium Projekte der Nachwuchsarbeit und Nachwuchswerbung von Feuerwehren und Hilfsorganisationen in diesem Jahr bereits mit mehr als 55.000 Euro.

Holzschuher betonte: „Die Freiwilligen Feuerwehren sind das Rückgrat des flächendeckenden Brand- und Katastrophenschutzes in unserem Land. Damit dieses System der ehrenamtlichen Hilfeleistung auch in der Zukunft ohne Abstriche funktionsfähig bleibt, brauchen unsere Feuerwehren junge Leute, die eines Tages die Aufgaben der Einsatzkräfte übernehmen und den Gedanken des bürgerschaftlichen Engagements weitertragen. Das wird aber nur gelingen, wenn die Jugendfeuerwehren attraktiv bleiben. Dazu leiste ich gerne meinen Beitrag. In den ländlichen Regionen sind die Jugendfeuerwehren außerdem wichtige Träger einer guten Jugendarbeit. Auch das gilt es zu würdigen.“

Quelle: Ministerium des Innern des Landes Brandenburg

Das könnte Sie auch interessieren