Landkreis
Ortrand Donnerstag, 18 Juni 2015 von Redaktion

Sommerfest im Altenpflegeheim Arche Noah in Ortrand

Sommerfest im Altenpflegeheim Arche Noah in Ortrand

„Jeder Tag ist ein Geschenk" – unter diesem Motto begeht das Altenpflegeheim Arche Noah in Ortrand am Freitag, den 19. Juni 2015, das Jahresfest für Bewohner, Angehörige und Freunde des Hauses.

Um 14:00 Uhr beginnen die Feierlichkeiten mit einer Eröffnung durch die Einrichtungsleitung und einer Festandacht im Grünen mit Pfarrer Thomas Brilla. Im Anschluss sind alle Gäste zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken eingeladen. Es folgt ein Programm der Kindertagesstätte „Regenbogen" Ortrand sowie der Line-Dance-Gruppe Ortrand. Das „Oldie-Duo" aus Senftenberg begleitet mit Live-Musik und Gesang durch den Tag. Neben der Möglichkeit zu Unterhaltung und Tanz haben die Gäste auch die Möglichkeit, eine Ausstellung im Foyer der Arche Noah zu bewundern. Kinder der Grundschulen Ortrand und Großkmehlen malten die Bilder in Anlehnung an Modest Mussorgskys bekannter Komposition „Bilder einer Ausstellung".

Träger der Einrichtung ist die Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz. Die Angebote der Stiftung umfassen soziale Dienstleistungen in den Bereichen der ambulanten und stationären Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe und im Gewaltschutz. Die insgesamt 10 Standorte sind verteilt auf Sachsen und Südbrandenburg. In der näheren Umgebung betreibt die Stiftung ebenso die Kindertagesstätte Weltentdecker in Kroppen sowie die Behindertenhilfeeinrichtung Christophorus-Heim in Großkmehlen.

 

 

Bild: Kaffeetafel zum Sommerfest im Vorjahr
Quelle & Foto: Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren