Landkreis
Calau Dienstag, 12 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinfo

Verkehrseinschränkungen in Calau: Mehrere Baustellen bis Ende November

Verkehrseinschränkungen in Calau: Mehrere Baustellen bis Ende November

In Calau kann es derzeit vereinzelt zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wie die Stadt mitteilte, wird beispielsweise noch bis zum Ende der Ferien in der Karl-Marx-Straße gebaut. Zudem werden bereits ab morgen zeitweise die Jahnstraße und die Otto-Nuschke-Straße wegen Bauarbeiten gesperrt. Auch in den Straßen Am Funkturm, in der Lindenstraße sowie die Urnenstraße müssen Baumaßnahmen durchgeführt werden. 

Die Stadt Calau teilte dazu mit: 

In den kommenden Tagen gibt es im Stadtgebiet Calau mehrere Baustellen zu beachten. Hier eine Übersicht:

  • Noch bis zum Ende der Herbstferien (voraussichtlich 23. Oktober) wird der Asphalt der Karl-Marx-Straße in mehreren Bauabschnitten saniert. Dazu sind abschnittsweise Vollsperrungen notwendig. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass während dieser Bauarbeiten in der gesamten Altnauer Straße (Umleitungsstrecke) Tempo 30 gilt. Eine genaue Übersicht dieser Baustelle finden Sie im folgenden Artikel: Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Calau
  • Im Zuge der Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Calau (L52) Karl-Marx-Straße kommt es technologisch bedingt am 13.10. und 14.10.2021 zu zeitweisen Sperrungen der Jahnstraße und der Otto-Nuschke-Straße. Grund sind Arbeiten im Kreuzungsbereich. In den Straßen wird eine entsprechende Beschilderung als Sackgasse erfolgen. Es wird um Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten.
  • Noch bis zum 30. November 2021 kommt es in der Straße Am Funkturm in Calau zu Behinderungen. Betroffen sind auch die Bereiche An der Eiche, Straße der Jugend, Parkstraße, Karl-Marx-Straße und Altnauer Straße. Die halbseitigen Sperrungen sind notwendig, weil eine Firma dort Tiefbauarbeiten für die Verlegung von Medien (Telekommunikation) vor Ort durchführt. Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und Beachtung für die notwendigen Maßnahmen gebeten.
  • Wegen einer Baumaßnahme in der Lindenstraße 4 (AOK-Gebäude) ist die Lindenstraße in diesem Bereich vom 18. Oktober bis einschließlich 22. Oktober 2021 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Bereich ist von beiden Seiten kommend als Sackgasse gekennzeichnet und bis zur direkten Baustelle befahrbar. Die entsprechend angebrachte Beschilderung ist zu beachten. Der Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite der AOK ist nutzbar. Es wird um Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten.
  • Aufgrund von Tiefbauarbeiten ist vom 25.10. bis 05.11.2021 die Urnenstraße ab Einmündung Jahnstraße gesperrt. Auch hier werden alle Verkehrsteilnehmer um Aufmerksamkeit und Beachtung gebeten.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Bild: Jan Hornhauer / Stadt Calau 

Das könnte Sie auch interessieren