Landkreis
Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 15 September 2021 von Redaktion / Presseinfo

LKW prallt gegen Baum. Verletzte Person nach Unfall bei Lieske

LKW prallt gegen Baum. Verletzte Person nach Unfall bei Lieske

Zwischen der B169 und Lieske wurde gestern eine Person bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein LKW kam von der Fahrbahn ab und prallte dabei seitlich gegen einen Baum. Die Unfallursache ist derzeit noch nicht bekannt. 

Eine Person verletzt

Zu einem Verkehrsunfall ist es gestern auf der OV B156 zwischen der B169 und Lieske gekommen. Ein LKW ist rechts von der Fahrbahn abgekommen, prallte dabei seitlich gegen einen Baum und kam im Graben zum Stehen.

Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, steht derzeit noch nicht fest.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz:

Lübbenau: Rund 900 Strohballen bei Lübbenau in Flammen (hier klicken)

Vetschau: Gegen 00:30 Uhr am Mittwoch wurde die Polizei über einen lauten Knall am Bahnhof in Vetschau informiert. Am Ort des Geschehens stellten die Beamten fest, dass bislang unbekannte Täter einen Fahrscheinautomaten aufgesprengt hatten. Kriminaltechniker werden im Laufe des Mittwochs die Spurensicherung durchführen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang unbekannt.

Calau: Dienstagmittag stießen bei einem Vorfahrtunfall an der Kreuzung Altnauer Straße/Ecke Saßlebener Weg ein PKW Ford und ein MERCEDES-LKW zusammen. Bei Schäden von ingesamt rund 9.000 Euro musste für das Auto ein Abschleppdienst gerufen werden. Verletzt wurde niemand.

Ruhland: Zwei Trickdiebe betraten am Dienstag gegen 18:45 Uhr einen Markt am Elsterbogen und erbeuteten mehrere hundert Euro. Einer der Männer hatte die Mitarbeiterin mit einem vermeinlichen Kaufinteresse abgelenkt. Die Zeit nutzte der zweite Täter, öffnete die Kasse und entnahm Bargeld. Im Anschluss verließen beide den Markt, noch bevor der Diebstahl bemerkt wurde. Die Kriminalpolizei hat die weiterführenden Ermittlungen übernommen.

Bahnsdorf: Geschätzte 100.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 16:00 Uhr auf der Bundesstraße 156 ereignete. Bei Bahnsdorf war der Fahrer eines LKW mit Auflieger aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben zum Stehen gekommen. Der 53-jährige Fahrer wurde dabei verletzt und durch Rettungskräfte zur mediznischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo

Bild: Blaulichtreporter Cottbus

Das könnte Sie auch interessieren