Landkreis
Oberspreewald-Lausitz Samstag, 11 August 2018 von Redaktion

Neuer Busfahrplan in Oberspreewald-Lausitz zum Schuljahresbeginn

Neuer Busfahrplan in Oberspreewald-Lausitz zum Schuljahresbeginn

Wie in jedem Jahr ist für den neuen Busfahrplan im Landkreis Oberspreewald-Lausitz der erste Sonntag im neuen Schuljahr für den Sommer-Fahrplanwechsel – so in diesem Jahr der 19. August – fest reserviert.

Um für eine gute Vorbereitung und einen reibungslosen Start zu sorgen, erfolgte in den letzten Monaten eine intensive Abstimmung zwischen Kreisverwaltung und Verkehrsgesellschaft.

Über die bevorstehenden Änderungen zum Fahrplanwechsel 2018/2019 informiert Gregor Niessen, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH, wie folgt: „Mit dem neuen Fahrplan zum 19. August 2018 wird es u.a. geringe Fahrzeitänderungen auf einzelnen Fahrten von bis zu 10 Minuten, punktuelle Änderungen in der Neuzuordnung von Haltestellen,  aber auch die Aufnahme von zusätzlichen Haltestellen geben.“

Wichtig für die Nutzer der Stadtbuslinien in Senftenberg und Lübbenau/ Spreewald, dort wird es keine Veränderungen geben.

Alle Fahrplanänderungen sind auf der Internetseite www.vgosl.de, der "Bus&Bahn" – App des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) abrufbar oder können telefonisch unter folgenden Rufnummern erfragt werden:

·         Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH (VGOSL) 03573 / 66 52 – 22     (Montag – Donnerstag 09:00 – 15:00 Uhr / Freitag 09:00 – 14:00 Uhr)

·         Gemeinsame Mobilitätszentrale Elbe-Elster / Oberspreewald-Lausitz 03531 / 65 00 – 10     (Montag – Freitag 05:30 – 18:30 Uhr)

·         Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck mbH, Betriebsteil Senftenberg (KVG) – Leitstelle 03573 / 36 31 – 729   (Montag – Freitag 03:30 – 23:00 Uhr)           

Fahrpläne sind in allen Bussen, bei der VGOSL, den Verkehrsunternehmen sowie in den bei folgenden Verkaufsstellen im Landkreis für eine Schutzgebühr von 1,00 € erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren