Niederlausitz Dienstag, 15 Juni 2010 von Helmut Fleischhauer

Botschafter-Informationsreise durch die Lausitz

Nach der Premiere vor zwei Jahren lädt Ministerpräsident Matthias Platzeck auch in diesem Jahr Botschafter aus mittel- und osteuropäischen Staaten zu einer Informationsreise durch das Land Brandenburg ein.
Ging es 2008 in die Uckermark, wird am kommenden Donnerstag die Lausitz das Ziel der eintägigen Tour sein.
Besucht werden das Kraftwerks Schwarze Pumpe und die CCS-Pilotanlage und die Internationale Bauausstellung an der IBA-Landmarke am Sedlitzer See.
Teilnehmer der Reise in die Lausitz:
S.E. Dr. Lazar Comanescu, Rumänien
S.E. Mitja Drobnic, Republik Slowenien
S.E. Andrei Giro, Republik Belarus
S.E. Rudolf Jindrak, Tschechische Republik
Sandra Blagec, Gesandte, Republik Kroatien
Nadezda Cisarova, Slowakische Republik, Leiterin der Handels- und Wirtschaftsabteilung)
S.E. Sándor Peisch, Republik Ungarn
S.E. Ivo Lubenov Petrov, Republik Bulgarien
S.E. Dr. Marek Prawda, Republik Polen
S.E. Prof. Dr. Ivo Viskovic, Republik Serbien
Quelle: Staatskanzlei

Das könnte Sie auch interessieren