Landkreis
Nachbarn Sonntag, 22 August 2021 von Benjamin Andriske

Wohnungsbrand in Weißwasser: Eine Person gestorben. Zwei Feuerwehrleute verletzt

Wohnungsbrand in Weißwasser: Eine Person gestorben. Zwei Feuerwehrleute verletzt

Am Sonnabend, den 21.08.2021 gegen 09.10 Uhr wurde über den Notruf der integrierten Rettungsleitstelle eine starke Rauchentwicklung in der Alexanderstraße gemeldet. In einer  Wohnung des Mehrfamilienhauses kam es zu einem offenen Brandausbruch. Sofort eingesetzte Polizeikräfte des Polizeireviers Weißwasser sicherten den Ereignisort und übernahmen die ersten Maßnahmen vor Ort. Zeitgleich alarmierte, im Einsatz befindliche Kräfte der zuständigen Feuerwehr übernahmen die Maßnahmen des Löschangriffs. Anwohner des Mehrfamilienhauses hatten das Gebäude selbstständig verlassen können. 

Durch die im Einsatz befindlichen Feuerwehrkräfte wurde aus einer Wohnung eine Person leblos geborgen. Die Rettungs-und Löschmaßnahmen dauern zum Zeitpunkt an. Zur Brandursache können momentan keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen zur Feststellung der Identität der verstorbenen Person und zur Brandursache aufgenommen. Bei der Brandbekämpfung wurden zwei Kameraden der eingesetzten Feuerwehr verletzt und medizinisch versorgt.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Görlitz

Görlitz, Neißstraße: Unbekannte Täter begaben sich im genannten Tatzeitraum zur Garage des Geschädigten und versuchten das gesichert abgestellte Krad der Marke Maxon zu entwenden. Der Täter öffnete dabei gewaltsam das Sitzkastenfach und stahl daraus Kradzubehör. Das Krad musste der Täter in Tatortnähe zurücklassen, da er vergeblich versuchte dieses in Gang zu bringen. Der Diebstahlschaden beträgt 200 Euro, der Sachschaden wird mit 100 Euro angegeben.

Görlitz, Kränzelstraße: Unbekannter entwendete vom Parkplatz Kränzelstraße den gesichert abgestellten Motorroller der Marke Taizhou Zhongneng 125 mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-F111. Der Diebstahlschaden wird mit 1.500 Euro angegeben. Nach dem Roller wird gefahndet.

Görlitz, Erich – Weinert - Straße: Fahrraddiebe hatten es in der Nacht zum Freitag, in einer Kleingartenanlage auf das in sich gesichert abgestellte E-Bike des Geschädigten abgesehen. Bei dem entwendeten Pedelec handelt es sich um ein Husqvarna Grand Urban 4 im Wert von 3.200 Euro.

Görlitz, Gartenstraße 17: Im angegeben Tatzeitraum verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Kellergang eines Mehrfamilienhauses. Hier drangen sie gewaltsam in den Keller eines Bewohners ein und stahlen ein Mountainbike der Marke Remedy 9 im Wert von 1.500 Euro.

Zittau, Südstraße: Unbekannte gelangten unbemerkt über eine offene Hauseingangstür in den Kellerbereich des Mehrfamilienhauses. Hier öffneten sie gewaltsam eine Kellerbox und stahlen daraus vier Fahrräder, davon zwei Kinderräder, einen Rasenmäher (Honda) sowie einen Metabo-Akkuschrauber mit zwei Akkus. Der Diebstahlschaden wird mit zirka 3.000 Euro, der Sachschaden mit zehn Euro angegeben.

Seifhennersdorf, Rumburger Straße: Durch Unbekannte wurde im benannten Tatzeitraum auf der Rumburger Straße bei einem ordnungsgemäß gesichert abgestellten Pkw VW Golf der Auspuff gewaltsam abgetrennt und der Katalysator gestohlen. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 1.400 Euro.

Krauschwitz, OT Sagar, Winkelstraße: Unbekannte Täter drangen auf bisher unbekannte Art und Weise in das verschlossene Einfamilienhaus ein. Vom Schlüsselbrett nahmen sie den Fahrzeugschlüssel eines VW T4 an sich. Den am Grundstück gesichert abgestellten VW öffneten sie und stahlen zwei Modelflugzeuge mit Fernbedienung, eine Anglerausrüstung sowie einen Dewalt Akkuschrauber. Der Diebstahlschaden wurde mit 1.500 Euro angegeben.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren