*

Wolkig

27 °C
West 0 km/h

Nachbarn Sonntag, 20 Mai 2018 von Redaktion

Lehrerkonzert zur Zeugnisübergabe in der Musikschule Hoyerswerda

Lehrerkonzert zur Zeugnisübergabe in der Musikschule Hoyerswerda

Am 15. Juni 2018 um 16 Uhr zelebriert die Musikschule Hoyerswerda die feierliche Zeugnisausgabe an ihre Schülerinnen und Schüler erstmalig mit einem Lehrerkonzert im Schloss Hoyerswerda (Schlossstraße 1, 02977 Hoyerswerda).

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird jedoch um eine Spende zur Deckung der Kosten des Konzertes gebeten.

Neben Thea Hanspach(Querflöte), Reka Szabo(Violine), Makis Vlachos(Gitarre), Philipp Seidel (Gitarre), Solveig Seiler(Klavier), Anne Schaab(Gesang), Kai Bretschneider(Fagott), Alexander Peter (Percussion) und David Brand(Saxophon) werden auch Kollegen der Musikschule Liberec sowie der benachbarten Kreismusikschule Dreiländereck an diesem Nachmittag zu hören sein. Das Programm beinhaltet mitreißende Werke der verschiedenen Epochen, unter anderem von Ibert, Piazzolla und Ligeti und gibt den Pädagogen die Möglichkeit ihre persönlichen musikalischen Vorlieben mit dem Publikum zu teilen. Des Weiteren möchten die Lehrer Ihren Schülern mit diesem Konzert die Möglichkeit geben, sich zurück zu lehnen und entspannt zu lauschen, nachdem diese das gesamt Schuljahr an ihren eigenen Werken gefeilt haben und sich schließlich mutig der Prüfung vor einer Fachjury gestellt haben.

Lehrerkonzerte haben und hatten in Hoyerswerda eine lange Tradition. So pflegte man in den frühen 2000er Jahren einen regelmäßigen Austausch mit den Kollegen in Liberec und probte gemeinsam Kammermusikwerke, die dann in Hoyerswerda und Liberec zur Aufführung kamen. Die Musikschule möchte mit dem Lehrerkonzert einen ersten Schritt machen, um diese Tradition wieder aufzugreifen und im Sinne eines partnerschaftlichen Austausches daran anknüpfen.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird jedoch um eine Spende zur Deckung der Kosten des Konzertes gebeten.