Landkreis
Nachbarn Sonntag, 03 Juli 2016 von Redaktion

Kita Nesthäkchen in Hoyerswerda bittet um Spenden: Herzblut für Umbau der Sanitäranlagen

Kita Nesthäkchen in Hoyerswerda bittet um Spenden: Herzblut für Umbau der Sanitäranlagen

Ob Kultur, Sport oder Jugendarbeit – viele soziale Einrichtungen und Vereine sind auf Spenden und Unterstützung aus der Bevölkerung angewiesen. Einige Projekte und Vorhaben sind ohne das Engagement von Aktiven, Förderern und Freunden überhaupt nicht möglich. Die Kindertagesstätte Nesthäkchen in Hoyerswerda hat sich daher etwas Besonderes einfallen lassen. Sie bittet um eine ganz spezielle Spende, um einen Herzenswunsch realisieren zu können: Eine Kaltdusche im Sanitärbereich zur ganzheitlichen Umsetzung des Saunakonzepts.

Die Eltern, Erzieher und der Träger der Kindertagesstätte Nesthäkchen starten eine große Spendenaktion, die doppelt Gutes bringt: Zusammen mit der Haema Blutspendestation Hoyerswerda bitten sie zum Aderlass. Die (über)lebenswichtige Spende hilft zum einen Kranken und Verletzten und zum anderem dem Kindertagesstätte bei der Finanzierung der Duschanlage. Mit jedem neuen Spender, der unter dem Stichwort „Nesthäkchen“ vom 7. Juli bis 4. August 2016 seinen Lebenssaft fließen lässt, fließen gleichzeitig 20 Euro auf das Konto der Kita. Die beim Haema Blutspendedienst gewährte Aufwandsentschädigung können die Spender zusätzlich freiwillig in die Spendenbox vor Ort stecken.

Die Kindertagesstätte Nesthäkchen der Stiftung Diakonie-Sozialwerk Lausitz ist eine vom Kneipp-Bund e.V. anerkannte Kindertages-einrichtung. Ein gesundes Frühstück, Aktivitäten an der frischen Luft, Entspannungseinheiten aber auch Wassertreten und Saunagänge stehen auf dem Tagesprogramm. Um den Schützlingen der Kita nach dem Saunagang eine Kaltdusche zu ermöglichen, soll der Sanitärbereich entsprechend umgebaut werden. Mit der Blutspendeaktion sind die Hoyerswerdaer eingeladen, die Kita bei dem Projekt zu unterstützen.

Wo und wann kann gespendet werden:

Wo:      Haema Blutspendestation Hoyerswerda, Straße am Lessinghaus 5 | 02977 Hoyerswerda

Wann:  7. Juli bis 4. August 2016, jeden Donnerstag, 14 - 19 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren