Landkreis
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Nachbarn Donnerstag, 13 Oktober 2011 von

Enge Kooperation der Europa-Universität Viadrina mit türkischen Hochschulen mündet in deutsch-türkischer „Aziz Nesin”

Deutsch-türkische Kooperation wird an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) groß geschrieben: Dank eines intensiven Netzwerkes – die Viadrina unterhält Kooperationsabkommen mit insgesamt 14 Hochschulen am Bosporus – ist der Studierendenaustausch der Europa-Universität mit türkischen Universitäten besonders intensiv: Rund 40 Studierende der Viadrina absolvieren jährlich ihren Auslandsaufenthalt an einer der Partnerhochschulen in der Türkei. Etwa die gleiche Anzahl an türkischen Studierenden wählt die Viadrina für ihr Auslandsstudium.
Diese engen Kooperationen münden im nun beginnenden Wintersemester 2011/12 in der Einrichtung einer deutsch-türkischen Gastdozentur „Aziz Nesin Gastdozentur für Diversity Studies“. Zeitgleich startet auch die öffentliche Vortragsreihe „Diversity, Migration und Identität“. Den Eröffnungsvortrag am Mittwoch, dem 2. November 2011, 18.00 Uhr, hält Prof. Dr. Alan Duben von der Bilgi Universität in Istanbul (Türkei). Er ist zugleich der erste Inhaber der neu geschaffenen Dozentur. In einem englischsprachigen Vortrag wird er zu „20th Century Istanbul: The Fall and Rise of a City” sprechen. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zur Diskussion.
Mit der Etablierung der Gastdozentur möchte die Europa-Universität Viadrina ihre bestehenden engen Bande zur Istanbuler Bilgi Universität weiter ausbauen. Die Namensgebung der Gastdozentur „Aziz Nesin“ symbolisiert den thematischen Fokus auf soziale Vielfalt und erinnert gleichzeitig an das literarische, politische und gesellschaftliche Wirken Aziz Nesins. Der türkische Schriftsteller setzte sich zeitlebens für Meinungs- und Redefreiheit ein.
Gastdozentur und Vortragsreihe dienen dem institutionalisierten regelmäßigen Austausch zwischen der Frankfurter Europa-Universität und der Istanbuler Bilgi-Universität, die bereits seit dem Wintersemester 2007/2008 einen gemeinsamen deutsch-türkischen Doppelabschluss im Studiengang „Master European Studies” anbieten.
Vortrag „20th Century Istanbul: The Fall and Rise of a City”
2. November 2011, 18.00 Uhr
Hauptgebäude der Viadrina, Große Scharrnstraße 59, Raum 162
Quelle: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

Das könnte Sie auch interessieren