Landkreis
Röderland Sonntag, 12 August 2018 von Redaktion

Überholunfall auf der B101 bei Prösen mit drei Fahrzeugen

Überholunfall auf der B101 bei Prösen mit drei Fahrzeugen

Kurz vor 10.00 Uhr ereignete sich am Sonnabend auf der Bundesstraße 101 nahe der Ortschaft Prösen ein Verkehrsunfall, in dessen Ergebnis ein Sachschaden von mehr als 50.000 Euro zu Buche stand. Der Fahrer eines PKW BMW versuchte den vor ihn fahrenden PKW BMW zu überholen, wozu er zur Gegenfahrbahn hin ausscherte. Jedoch hatte dessen Fahrer übersehen, dass er bereits selbst durch einen PKW Ford überholt wurde.

BMW und Ford stießen seitlich aneinander, worauf der Ford sich quer über die Fahrbahn schob und mit dem Fahrzeugheck des ersten BMW zusammenstieß. Dem Fahrer des Ford gelang es nicht, sein Fahrzeug unter Kontrolle zu bringen, er kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Wie der Ford kam auch der zweite BMW, der seinen Vordermann zu überholen versuchte von der Fahrbahn ab, nachdem er einen Straßenbaum streifte. Aufgrund der Gesamtumstände musste die Bundesstraße 101 für den Fahrzeugverkehr teilweise gesperrt werden, die Unfallaufnahme, Straßenreinigung und Bergung der Unfallfahrzeuge zog sich über mehr als zwei Stunden hin.

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren