Landkreis
Plessa Donnerstag, 28 Januar 2021 von Redaktion / Presseinfo

Zeugen nach Lagerhallenbrand in Plessa gesucht

Zeugen nach Lagerhallenbrand in Plessa gesucht

Nach einem Brand einer Lagerhalle in Plessa am gestrigen Mittwoch sucht die Polizei jetzt nach Zeugen und Hinweisen. Verletzt wurde niemand, allerdings entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden. Demzufolge standen drei Radlader in Flammen.

Die Polizei teilte dazu mit:

Die Polizei wurde am Mittwoch über einen Brand in einer Lagerhalle einer gewerblichen Einrichtung informiert. Aus nicht bekannter Ursache brannten drei in der Halle stehende Radlader. Zwei weitere wurden stark beschädigt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern gegenwärtig an, Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung zum Einsatz. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Brand geben können oder Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 03533-605-0 an das Polizeirevier Elsterwerda zu wenden.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Lönnewitz, Beyern, Buckau: Auf der B 183 bei Lönnewitz kollidierte ein PKW MERCEDES gegen 17:30 Uhr mit einem Stück Wild. Zwischen Lönnewitz und Falkenberg kam es gegen 18:45 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem PKW OPEL und einem Reh. Auf der B 87 bei Buckau ereignete sich gegen 23:15 Uhr ein weiterer Wildunfall. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhezwischen rund 1.000 und 2.000 Euro. Während zwei Rehe von der Unfallstelle flüchteten, musste eins mit einem Schuss aus der Dienstwaffe eines unfallaufnehmenden Beamten von seinen Qualen erlöst werden.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Red. / Presseinfo

 

Das könnte Sie auch interessieren