Finsterwalde Montag, 09 November 2020 von Redaktion / Presseinfo

Unter Alkohol Polizist in Finsterwalde geschlagen

Unter Alkohol Polizist in Finsterwalde geschlagen

Bei einem Polizeieinsatz in einer Finsterwalder Wohnung wurde ein Polizist von einem offenbar betrunkenen Mann geschlagen. Die Polizei wurde gerufen, weil sich zuvor zwei Personen in der Wohnung geschlagen haben soll. 

 

Die Polizei teilte dazu mit: 

Sonnabendabend wurden Polizeibeamte in eine Finsterwalder Wohnung gerufen, da sich dort im Zuge eines Umtrunks zwei Personen geschlagen hatten. Einer der Beteiligten konnte sich nicht ausweisen, weswegen seine Identität in dessen Wohnung festgestellt werden sollte. Hierbei schlug er gegen den Kopf des ihm gegenüberstehenden Polizeibeamten. Der getroffene Polizeibeamte erwiderte den Angriff und fesselte den sichtlich alkoholisierten Angreifer. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, die aufgrund von Gegenwehr unter Zwang durchgeführt werden musste.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Finsterwalde: Am Morgen des Sonnabend konnten Zeugen in der Karl-Marx-Straße beobachten, wie vier Personen Verkehrsschilder aus ihren Halterungen zogen und mitnahmen. Den Tätern gelang es, sich unerkannt zu entfernen, die gestohlenen Schilder konnten bislang nicht aufgefunden werden. Über die Schadenshöhe liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Bad Liebenwerda: In den Abendstunden des Freitag stellten Bürger in Bad Liebenwerda eine betrunkene Fahrzeugführerin, deren PKW erhebliche Schäden aufwies. Wie sich im Rahmen der Ermittlungen herausstellen sollte, war die Fahrerin zuvor gegen einen Zaun gefahren und mit ihrem PKW vom Unfallort geflüchtet. Nach positiven Atemalkoholtest von 1,28 Promille wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein der Fahrerin sichergestellt.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren