Landkreis Inzidenz
Elbe Elster Freitag, 02 April 2021 von Redaktion

Schuppen und Mülltonne brannten in Falkenberg und Finsterwalde

Schuppen und Mülltonne brannten in Falkenberg und Finsterwalde

Am Karfreitag gegen 07:40 Uhr musste die Falkenberger Feuerwehr (Landkreis Elbe-Elster) zu einem Dachstuhlbrand eines Schuppens in der Friedrichstraße ausrücken. Durch das schnelle Ablöschen konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. In den Schuppen selbst befinden sich Abstellmöglichkeiten für die einzelnen Mieter. Personen wurden nicht gefährdet. Es entstand ein Schaden von ca. 500,- €.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Finsterwalde: Am Donnerstag gegen 21:20 Uhr entzündete sich aus unbekannter Ursache eine, nahe der Hauswand stehende Mülltonne aus Plastik. Diese brannte vollständig nieder und das Feuer verursachte aufgrund der Rußentwicklung Verschmutzungen an der Fassade. Das Feuer konnte durch die FFW abgelöscht werden. Der entstandene Schaden beträgt ca.100,- €.

Finsterwalde: Am Donnerstag gegen 08:40 Uhr kontrollierten die Beamten in der Dresdener Landstraße in Sorno einen 64-jährigen Fahrer eines VW. Dabei wurde Alkohol in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert von 1,38 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und die Einziehung des Führerscheines. Bis zu einer richterlichen Entscheidung, ist es dem Herrn untersagt, ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum zu führen.

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren