Elbe Elster Dienstag, 29 September 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Gröden: Am Montagnachmittag gegen 15:00 Uhr ereignete sich in der Ortrander Straße ein Verkehrsunfall. Nach dem jetzigen Ermittlungstand fuhr der Fahrer eines PKW MERCEDES an Baustellenfahrzeugen vorbei als plötzlich ein Minibagger mit der Schaufel ausschwenkte und das Auto traf. Es war bei einem Schaden von rund 5.000 Euro nicht mehr fahrbereit.

Weitere Polizeimeldungen aus Elbe-Elster

Finsterwalde: Auf Grund seiner unsicheren Fahrweise wurde am Montag gegen 23:00 Uhr ein 38 Jahre alter Fahrradfahrer durch Polizeibeamte kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. In einem Krankenhaus wurde eine beweissichernde Blutprobe realisiert. Wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt jetzt die Kriminalpolizei gegen den Mann. 

Finsterwalde: In der Nacht zum Dienstag rissen unbekannte Täter in der Innenstadt von Finsterwalde Blumen und Pflanzen aus Kübeln. In der Hessenstraße wurde die Scheibe eines parkenden Autos eingeschlagen. Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Massen: Am Dienstag wurde der Einbruch in eine Werkhalle in der Straße An der Fimag zur Anzeige gebracht. Gestohlen wurde nach ersten Ermittlungen Buntmetall im Wert von rund 5.000 Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren