Straupitz Sonntag, 24 Mai 2020 von Redaktion

Wählergruppe Fastnachtsverein Straupitz tritt Brandenburger Freien Wählern bei

Wählergruppe Fastnachtsverein Straupitz tritt Brandenburger Freien Wählern bei

Die Wählergruppe Fastnachtsverein Straupitz hat jüngst einstimmig den Beitritt zum landesweiten Netzwerk der BVB / FREIE WÄHLER beschlossen. Die dreiköpfige Gruppe der Gemeindevertreter erhofft sich hierdurch politische Unterstützung durch den Landesverband, um die Lebensqualität der Bürger vor Ort weiter zu verbessern und den Spreewaldort durch ein Engagement über die Ortsgrenzen hinaus zu stärken. Durch die Landtagsfraktion BVB / FREIE WÄHLER besteht die Möglichkeit, die Interessen auch überregional durchzusetzen.

„Unsere Ziele sind die Abschaffung der Erschließungsbeiträge für sogenannte Sandpisten sowie die konsequente Stärkung des Ehrenamtes und der Dorfgemeinschaft in Straupitz (Spreewald). Die Politik und die Bürger müssen wieder näher zusammenrücken“, so der Sprecher der Wählergruppe, Manuel Pape.

Auch Péter Vida, Landesvorsitzender von BVB / FREIE WÄHLER, reagiert positiv auf den Beitritt: „Mit den Spreewälder Jungs schließen sich junge, kreative Köpfe unserem Landesverband an. Ich freue mich auf eine fruchtbare Zusammenarbeit.“

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren