Lübben (Spreewald) Freitag, 10 Juli 2020 von Redaktion/Presseinfo

Josefine Renker - Lübbener Hauptamt hat eine neue Fachsbereichsleiterin

Josefine Renker - Lübbener Hauptamt hat eine neue Fachsbereichsleiterin

Lübbens Hauptamt hat eine neue Chefin: Am 1. Juli ist Josefine Renker (37) offiziell in ihren Dienst als „Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste“ gestartet.

Weiter teilte die Stadt Lübben (Spreewald) dazu mit:

Doch in den Wochen zuvor hatte sie sich bereits intensiv auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. „Ich habe viel gelesen“, erzählt sie – beispielsweise in den Stadtanzeigern der vergangenen Monate oder auch in Positionspapieren und Informationen des Städte- und Gemeindebundes. „Ich wollte verstehen, was Kommunen derzeit beschäftigt und was die Stadtverordneten und die Verwaltung antreibt.“

Mit diesem Vorwissen übernimmt sie nun Aufgaben der Personalentwicklung, der Steuerung der Abläufe im Rathaus, aber auch der Führung und Weiterentwicklung des Museums, der Bibliothek und des Kulturbereiches.

Josefine Renker ist gelernte Bankkauffrau und studierte anschließend an der Hochschule Lausitz Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Organisation und Führung sowie Controlling. Nach dem Studium war sie bei der Deutschen Bahn sowie im Klinikum Niederlausitz in diesem Bereich beschäftigt.

Presseinfo/ Red.

Foto: Fachbereichsleiterin Zentrale Dienste Josefine Renker © Stadt Lübben (Spreewald)

Das könnte Sie auch interessieren