Lübben (Spreewald) Montag, 13 Januar 2020 von Handballclub Spreewald

F2 des HC Spreewald beim Spielfest vor heimischem Publikum mit einem Sieg

F2 des HC Spreewald beim Spielfest vor heimischem Publikum mit einem Sieg

Lübben. Mit viel Engagement wurde der 5. Spieltag in heimischer Halle von Eltern, Trainern und Mitgliedern des HCS vorbereitet.

Natürlich wollten wir den Zuschauer und uns selbst ein Handballfest bieten. Das ist uns sowohl mit den Siegen der F1 als auch mit den beiden bemerkenswerten Spielen der F2 gelungen.

Wie auch am letzten Spieltag waren unsere Gegner Finsterwalde und Lauchhammer.

Gegen den bisherigen Tabellenführer Finsterwalde war unser Ziel, mindestens die 3 Tore zu wiederholen. Vorher auf eine gute Deckungsarbeit eingeschworen, konnten wir ein sehr gutes Spiel abliefern, mit viel Kampfgeist und am Ende 8 Toren.

Im 2. Spiel gegen Lauchhammer konnten alle Kinder ihren Entwicklungsstand zeigen und Lohn war der Sieg.

Wir haben natürlich auch wieder einige Dinge entdeckt, die Verbesserung bedürfen, zu viele Schritt- oder Tippfehler, übertreten am Kreis...

Wir haben den nächsten Trainingsplan im Kopf.

Dank an dieser Stelle an alle Helfer und Unterstützer des Tages!

Es spielten:
Madlyn Celine Witt, Anni Schwanke, Finn-Luca Kurrar, Falk Lehmann, Luca-Robert Nitschke, Maximilian Scheerz, Klagyivik Barnabás, Paul,

Ergebnisse:
HC Spreewald II vs. BSV Grün-Weiß Finsterwalde 8:19 (4:8)
HSV Lauchhammer 1958 vs. Handballclub Spreewald II 3:11 (1:6)

[Ilona Rogalla-Schuster]

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote