Lübben (Spreewald) Donnerstag, 11 November 2010 von Gerd Laeser

LAUSITZ – rundum und grenzenlos

LAUSITZ – rundum und grenzenlos

Die gesamte historische Ober- und Niederlausitz, von Zittau bis Beeskow, zwischen Pulsnitz und Kwisa (Queis) in Polen birgt zahlreiche weniger bekannte Winkel. Sie gewinnen jedoch durch einen geschichtsbewussten Blick an Bedeutung. Aber auch weit entfernte geografische Orte und Landschaften in der Welt, ob u. a. in Australien, Südafrika oder Texas, können durch geschichtliche Fäden zu unserer Heimat eine unerwartete Nähe haben.
Der Referent Alfons Frenzel hat die Kontinente selbst bereist und darüber als Buchautor berichtet.
Zum Vortrag mit multimedialer Präsentation am
Donnerstag, dem 18.11.2010, um 18:00 – 19:30 Uhr
werden alle Interessierten in den Rathaussaal in Lübben herzlich eingeladen.
Nähere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0355 – 79 28 29 bei der Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus, Sielower Str. 37.
Maria-Elikowska-Winkler
Leiterin

Das könnte Sie auch interessieren