Landkreis
Cottbus Donnerstag, 14 Oktober 2021 von Redaktion / Presseinfo

Deine Zukunft! Ausbildung und Studium bei der KNAPPSCHAT-Bahn-See in Cottbus

Deine Zukunft! Ausbildung und Studium bei der KNAPPSCHAT-Bahn-See in Cottbus

Deine Ausbildung mit sicherer Berufsperspektive und attraktiven Bedingungen im öffentlichen Dienst. Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See in Cottbus bietet spannende Ausbildungsmöglichkeiten zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) sowie die Möglichkeit eines dualen Studiums zum Bachelor of Laws (LL.B.) im Sozialversicherungsrecht (m/w/d). Ihr seid kommunikativ, teamfähig und engagiert euch gern für andere Menschen. Zudem habt ihr Lust auf abwechslungsreiche Aufgabenbereiche in der Renten- und Krankenversicherung sowie in der Minijob-Zentrale. Dann bewerbt euch online (zur Bewerbung) und werdet Profi im KBS-Team. Neben einer überdurchschnittlichen Vergütung bietet die KBS gute Rahmenbedingungen, eine moderne Arbeitsatmosphäre sowie viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln. Mehr Infos zu den Stellen und zur Bewerbung lest ihr im weiteren Verlauf.

Die KBS bietet euch:

  • überdurchschnittliches Ausbildungsentgelt  ab 1043,26 Euro brutto oder 1.530,00 Euro brutto Gehalt im dualen Studium, vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung;
  • flexible Arbeitszeiten;
  • Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen im Kalenderjahr;
  • digitales Lernumfeld
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie;
  • Gesundheitsmanagement;
  • Lernmittelzuschuss (1 x jährlich ): 50,00 EUR brutto;
  • zusätzliche Altersversorgung;
  • Abschlussprämie bei dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sowie
  • hohe Übernahmequote

Mitbringen solltet ihr:

  • einen sicheren Umgang mit der deutschen Sprache
  • gute mathematische Kenntnisse
  • Zuverlässigkeit, Zielstrebigkeit und Genauigkeit
  • Verschwiegenheit zum Schutz der vertraulichen Kundendaten

Azubi-Erfahrung vom diesjährigen Ausbildungsstart in Cottbus

Unser erster Monat begann in der Rentenversicherung der DRV KBS und stellte für uns einen super Start dar. Da wir eine große Gruppe von Azubis sind, war es nötig, dass wir in drei Ausbildungsbüros geteilt wurden. Wir fünf und ein weiterer Kollege sind in einem Büro gelandet. Schon jetzt im ersten Monat haben wir besonders viele Eindrücke sammeln können, besonders das Einarbeiten im Rentenversicherungs-Dialog war am Anfang ziemlich holprig. Unsere Arbeit mit dem Rentenprogramm rollt in großen Teilen selbstständig, genau wie die m&m`s in unserem Azubi-Büro, die uns als Nervennahrung dienen. Unsere iPads, der Wasserkocher und die Kaffeemaschine erleichtern uns den täglichen Azubi-Alltag zusätzlich und sind somit zu unseren besten Begleitern geworden. Die Kranken- und Pflegeversicherung ist natürlich auch ein Teil unserer Ausbildung. Diesen Arbeitsbereich lernen wir in der Praxis ab Januar kennen. Auch wenn die Ausbildung sehr anspruchsvoll ist, sind wir mit der Gesamtsituation sehr zufrieden, vor allem mit der Vielfältigkeit in unserer Ausbildung und dem Zusammenhalt unter uns Sofas. Gerade diese Abwechslung und der Spaß machen die Ausbildung für uns so besonders.

Liebe Grüße von Alexa, Jerom, Julia, Laura, Manon und Marlene.


Duales Studium 

Mit der Möglichkeit eines dualen Studiums strebt ihr den gehobenen Dienst an, um strategische Aufgaben oder Führungspositionen zu übernehmen. Der große Vorteil: Ihr verdient während des Studiums bereits euer eigenes Geld, statt Studiengebühren zahlen zu müssen. Zudem eignet ihr euch vertieftes Theoriewissen in der Hochschulausbildung an, im Wechsel mit der praktischen Berufserfahrung.

Ausschließlich Online Bewerbung

Bewerben könnt Ihr euch ausschließlich online über das Bewerberportal. Weitere Infos zur Ausbildung und zur Bewerbung gibt es auf der Internetseite der KBS -> hier entlang. Fragen beantwortet gern Franziska Hirschmann per Telefon:0355- 357 18 115.

Red. / Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren