Landkreis
Cottbus Dienstag, 03 August 2021 von Redaktion / Presseinfo

Cottbuser Stadtring am Sonntag zeitweise gesperrt

Cottbuser Stadtring am Sonntag zeitweise gesperrt

Am Sonntag muss der Cottbuser Stadtring abschnittsweise voll gesperrt werden. Wie die Stadt mitteilte, ist der Abschnitt zwischen der Kreuzung Willy-Brandt-Straße sowie der Kreuzung Straße der Jugend in der Zeit von 08.00 bis voraussichtlich etwa 16.00 Uhr nicht befahrbar. In dem Bereich müssen Rohrbrücken aufgebaut werden. Noch bis Mitte September soll auf dem Stadtring gebaut werden. 

Die Stadt Cottbus teilte dazu mit:

Der Cottbuser Stadtring wird am kommenden Sonntag, 08.08.2021, in dem Abschnitt zwischen Kreuzung Willy-Brandt-Straße sowie Kreuzung Straße der Jugend voll gesperrt. Die Sperrung betrifft den Zeitraum von 08.00 bis voraussichtlich etwa 16.00 Uhr. Grund ist der Aufbau von Rohrbrücken über der Fahrbahn. Diese dienen der weiteren Sanierung des Geländes des früheren Potsdamer Chemiehandels.

Im Zuge der Sanierung des kontaminierten Geländes müssen noch ca. 24 Tonnen Schadstoffe aus dem Boden entnommen werden. Die Gesamtkosten für das bereits mehrere Jahre dauernde Sanierungsvorhaben sind mit ca. 25,6 Millionen Euro veranschlagt. 90 Prozent der Kosten trägt das Land Brandenburg. Für die aktuellen Arbeiten müssen insgesamt 177 Bohrungen gesetzt werden für verschiedenen Brunnen sowie Grundwassermessstellen. Hinzu kommen nun die Rohrbrücken über den Stadtring und weitere Anlagen.

Die vorbereitenden Arbeiten für die Grundwassersanierung werden voraussichtlich noch bis mindestens Mitte September dauern.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren