Landkreis Inzidenz
Cottbus Donnerstag, 18 März 2021 von Redaktion

Ölfilm auf Cottbuser Priograben

Ölfilm auf Cottbuser Priograben

Am Mittwoch, dem 17.03.2021 wurde gegen 10:45Uhr die Feuerwehr Cottbus Sachsendorf und die Wache 1 mit dem Einsatzstichwort Hilfeleistung Öl auf Wasser an den Priograben alarmiert. Vor Ort bestätigte sich das Einsatzstichwort auf dem Priograben, es handelte sich um einen Ölfilm, der sich lang gezogen hatte. Nach der Erkundung durch die eingesetzten Kräfte konnte die Lage erstellt werden. Gegen 11:15 Uhr wurde der Einsatzleitwagen und ein weiteres Fahrzeug mit einem Anhänger für Ölsperren an die Einsatzstelle alarmiert. Durch die Kameraden wurde eine Ölsperre an der Steinteichmühle eingerichtet. Nach cirka drei Stunden wurde der Einsatz beendet und die Einsatzstelle an die untere Wasserschutzbehörde übergeben. Wie es zur Verunreinigung gekommen ist kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Am Lausitzpark stießen am frühen Dienstagnachmittag ein PKW MERCEDES und ein SKODA zusammen. Es blieb bei einem Blechschaden von rund 1.000 Euro.

Cottbus: Gegen 14:40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Dienstagnachmittag zu einem Kellerbrand in die Bahnhofstraße gerufen. 26 Personen mussten das Gebäude verlassen. Sie blieben unverletzt und konnten später zurück in die Wohnungen. Während des Einsatzes war die Bahnhofstraße zwischen Rudolf-Breitscheid- und Wilhelm-Külz-Straße für knapp eine Stunde voll gesperrt. Nach ersten Aussagen und Ermittlungen waren zwei zündelnde Kinder für den Brand verantwortlich. Angaben zur Schadenshöhe liegen derzeit nicht vor.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Weiterlesen

Bilder: Blaulichtreport Lausitz

Das könnte Sie auch interessieren