Landkreis
Cottbus Sonntag, 31 Januar 2021 von Redaktion

Energie Cottbus wird 55. Vereinsgeburtstag sorgt für nächtlichen Polizeieinsatz

Energie Cottbus wird 55. Vereinsgeburtstag sorgt für nächtlichen Polizeieinsatz

Der FC Energie Cottbus wird am heutigen 31.01.2021 55 Jahre alt und während der Verein über seine Webseite und sozialen Medien die Fans erneut um Unterstützung in der derzeit schweren Lage bittet, haben etwa 100 Fans des Vereins für einen nächtlichen Polizeieinsatz inklusive Polizeihubschrauber gesorgt, als sie sich trotz pandemiebedinger Einschränkungen im Cottbuser Stadtteil Sandow versammelten und dort lautstark den Vereinsgeburtstag inklusive Pyrotechnik begingen. Auch ein Polizeiauto wurde beschädigt.

100 Personen im Eliaspark. Streifenwagen umstellt

Zum Einsatz meldet die Polizei: "Am Sonntag, den 31.01.2021 gegen 00:30 Uhr stellten Polizeibeamte in Cottbus rund um das „Stadion der Freundschaft“ im Bereich des angrenzenden Eliasparks mehrere schwarz gekleidete Personen in Kleingruppen fest welche kontrolliert wurden. Diese begaben sich danach zu einer etwa 100-köpfigen Menschenmenge welche sich bereits im Park versammelt hatten. Kurze Zeit später lief die Gruppe über die Eisenbahnfußgängerbrücke zur Ludwig-Leichhardt-Allee/ Planetarium. Dort entrollten sie ein Banner, zündeten Pyrotechnik mit rotem Farbnebel und skandierten fußballszenetypische Lieder. Nach wenigen Minuten entfernte sich die Gruppe in Richtung Inselstraße und löste sich dort in unterschiedliche Richtungen auf. Beim Abgang wurde eine Besatzung eines Funkstreifenwagens umstellt, mit Schneebällen beworfen und versucht das Fahrzeug aufzuschaukeln. Am Auto entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen Landfriedensbruch aufgenommen."

Energie Cottbus bittet Fans um Unterstützung

Der Verein bittet Fans anlässlich des Geburtstags um weitere Unterstützung, um für den Club eine neue Ära einzuläuten. Auf der Homepage des FCE steht: 

„Mit 55 Jahren, da fängt das Leben an“, so ähnlich drückte es Udo Jürgens seiner Zeit aus. Die Zahl 66 haben wir ja immerhin im Gründungsjahr zu bieten. Auch soll es weniger um diese Zahlen gehen, als darum, dass für unseren FC Energie eine neue Ära eingeleitet wurde.

Unser geliebter Fußballclub aus Cottbus steht am Scheideweg, an einer Schwelle, an der es gemeinschaftlich darum gehen wird, in welche Richtung sich der Fußball in der Lausitz entwickeln wird. Gemeinsam mit Euch, mit allen Akteuren aus Stadt, Region und Land wollen #WIR einen Weg einschlagen, der unseren Verein zukunftsfähig macht und uns sportlich den Weg zurück in den Profifußball ebnen kann. Dafür brauchen wir kurzfristig jeden und vor allem Geld!!!

Gibt es hierbei einen besseren Anlass als einen Geburtstag? Neben den bisher schon so zahlreichen Glückwünschen könnt Ihr in den kommenden zwei Wochen Euren Verein jetzt sinnbildlich beschenken und ihm in der aktuell mehr als schwierigen Lage aktiv helfen. Lade Deine Liebe zu einem Kaffee ein? Oder wie wäre es mit einem romantischen Abendessen bei Pizza und Wein? Ob Blumen, Parfüm oder was auch immer Euch in den Sinn kommt. Ihr habt praktisch die freie Wahl und könnt dem FC Energie ein Geschenk machen, was er auch wirklich braucht.

Wie das geht? Ganz einfach einen Betrag Eurer Wahl über Paypal oder unter dem Vermerk „Spende Nachwuchs“ auf das Konto mit der IBAN: DE85 1805 0000 3302 1031 65 überweisen.

Foto: Am Cottbuser Lokstadion entstand anlässlich des 55-jähirgen Bestehens dieses Wandbild

Das könnte Sie auch interessieren