Cottbus Mittwoch, 02 Dezember 2020 von Redaktion / Presseinfo

Digitaler Adventskalender am CTK Cottbus gestartet

Digitaler Adventskalender am CTK Cottbus gestartet

Am CTK Cottbus ist der digitale Adventskalender gestartet. Im Patientenfernsehen warten jeden Tag kleine Überraschungen in Form von musikalischen Grüßen oder aufmunternden Genesungsworten auf die Patienten. Den Auftakt machte Sänger Alexander Knappe mit einer Videobotschaft und seinem neuen Song. 

Das CTK Cottbus teilte dazu mit: 

24 Türchen voller Weihnachtsfreude: Jeden Tag wartet auf die Patienten am Carl-ThiemKlinikum in Cottbus ab heute eine kleine weihnachtliche Überraschung im Patientenfernsehen. Den Auftakt macht der Cottbuser Sänger Alexander Knappe, der sich mit einer persönlichen Grußbotschaft an die Patienten wendet und seinen neuesten Song beigesteuert hat.

Überraschungen 

Hinter den Türchen des CTK-Adventskalenders verstecken sich u.a. musikalische Grüße des Landespolizeiorchesters, des Staatstheaters Cottbus, der Akkordeon-Musikschule Fröhlich aus Cottbus und von Studenten der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus Senftenberg. Besondere Hingucker sind auch die kleinen Weihnachtsprogramme, die von der Kita Spatzennest, der Kita Carl & Carla in Cottbus und der Krabat-Grundschule Jänschwalde erarbeitet und für die Patienten aufgenommen worden sind.

„Wir freuen uns sehr, dass sich so viele Akteure – sowohl Institutionen als auch Privatpersonen - an unserer Aktion beteiligt haben! Die Vorweihnachtszeit im Krankenhaus ohne Besuch der Lieben ist eine emotionale Belastung. Doch angesichts der aktuellen Lage der Corona-Pandemie ist das Besuchsverbot leider auch in der Weihnachtszeit und während der Weihnachtsfeiertage unumgänglich. Wir hoffen, dass die kleinen Filmchen dazu beitragen, ein wenig Ablenkung und vorweihnachtliche Stimmung in die Krankenzimmer zu bringen. Und so letzten Endes vielleicht auch die Genesung fördern. Wir danken allen, die uns unterstützt haben!“, so CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann.

Die Türchen des CTK-Adventskalenders können auch im Internet unter www.ctk.de oder über die CTK-Facebook-Seite geöffnet werden.

Red. / Presseinfo 

Bild: CTK Cottbus 

Das könnte Sie auch interessieren