Cottbus Mittwoch, 22 Juli 2020 von Redaktion

Vier Cottbuser infiziert. Mallorcaurlauber bringen Coronavirus mit

Vier Cottbuser infiziert. Mallorcaurlauber bringen Coronavirus mit

Die Stadtverwaltung informierte, dass es in Cottbus vier neue Fälle von Covid-19 Infektionen gibt. Es sind die ersten offiziell registrierten Infektionen seit dem 12.04.2020. Betroffen ist eine vierköpfige Familie, die von einem Aufenthalt auf der spanischen Insel Mallorca zurückgekehrt ist und sich nun in Quarantäne befindet. Insgesamt befinden sich derzeit 33 Personen in Cottbus in häuslicher Quarantäne (Stand: 21.07.2020, 13 Uhr).

Mund-Nasenschutz zum gegenseitigen Schutz

In dem Zusammenhang weist die Stadtverwaltung nochmals auf die geltenden Regelungen zur Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Nahverkehr sowie im Einzelhandel zum gegenseitigen Schutz hin. 

Die Hotline des Gesundheitsamtes unter 0355 612 3200 ist weiter von Montag bis Freitag 08:00 bis 16:00 Uhr geschaltet.

Insgesamt 3.525 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg statistisch erfasst

(Statistik vor Bekanntwerden der Cottbuser Fälle)

In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 11 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 3.525 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der 10. Kalenderwoche 2020, Stand: 22.07.2020, 08:00 Uhr). Aktuell werden 8 Personen wegen COVID-19 stationär behandelt, davon werden 0 intensivmedizinisch beatmet. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen circa 3.270 Menschen als genesen von der Coronavirus-Krankheit-2019 (+0 im Vergleich zum Vortag). So liegt die Zahl der aktiv Erkrankten bei circa 80.

Landkreis /
kreisfreie Stadt

Neue bestätigte Fälle im
24-h-Vergleich

Zahl bestätigter Fälle

ambulant + stationär
kumuliert ab 10. Kalenderwoche

Stand: 22.07., 08:00 Uhr

7-Tage-Inzidenz
pro 100.000 Einwohner

Inzidenz

Bestätigte Fälle je 100.000 Einwohner

kumuliert

Sterbefälle

Wohnortprinzip

kumuliert

Barnim

+7

450

8,8

246,2

29

Brandenburg a. d. H.

0

65

0,0

90,1

1

Cottbus

0

39

0,0

38,9

0

Dahme-Spreewald

+1

270

1,2

159,7

8

Elbe-Elster

+2

84

1,9

81,8

3

Frankfurt (Oder)

0

33

0,0

57,0

0

Havelland

+1

196

1,9

121,1

6

Märkisch-Oderland

0

218

0,5

112,2

4

Oberhavel

0

334

1,9

158,1

9

Oberspreewald-Lausitz

0

59

0,9

53,4

2

Oder-Spree

0

149

0,6

83,4

2

Ostprignitz-Ruppin

0

93

1,0

93,9

0

Potsdam

0

654

0,6

367,2

51

Potsdam-Mittelmark

0

554

3,3

258,1

43

Prignitz

0

31

0,0

40,5

0

Spree-Neiße

0

67

0,0

58,6

0

Teltow-Fläming

0

184

1,8

109,3

13

Uckermark

0

45

0,0

37,6

2

Brandenburg gesamt

+11

3.525

1,7

140,3

173

Der Interministerielle Koordinierungsstab „Corona“ hat ein sogenanntes Dashboard für das Land Brandenburg online geschaltet, auf dem täglich aktualisiert die relevanten Corona-Daten übersichtlich mit Diagrammen und Grafiken dargestellt werden. Das Corona-Dashboard ist mit diesem Link direkt erreichbar: www.corona-dashboard.brandenburg.de.

Das könnte Sie auch interessieren