Cottbus Mittwoch, 01 Juli 2020 von Redaktion

Orgelstücke aus drei Jahrhunderten in der Cottbuser Oberkirche

Orgelstücke aus drei Jahrhunderten in der Cottbuser Oberkirche

Zu einem Orgelkonzert unter dem Titel „Pastorale - Voluntary – Fantasie“ lädt der Freundeskreis Musica Sacra e.V. am kommenden Sonnabend, den 4. Juli 2020 um 19 Uhr in die Oberkirche St. Nikolai in Cottbus ein. An der Eule-Orgel musiziert Kirchenmusikdirektor Peter Wingrich. Der ursprünglich für diesen amerikanischen „independence day“ geladene Organist aus New York, Patrick Allen, kann leider nicht anreisen. So widmet sich das Konzert der europäischen Orgelmusik aus drei Jahrhunderten. Auf dem Notenpult liegen Stücke von Johann Sebastian Bach, John Stanley, Felix Mendelssohn Bartholdy, Edwar Elgar u.a.

Karten zum Preis von 8 Euro (ermäßigt 5 Euro für Schwerbeschädigte, Schüler und Studenten) sind ab sofort täglich von 11 bis 16 Uhr am Büchertisch zu erwerben oder eine Stunde vor Konzertbeginn an der Tageskasse.

Foto: Kirchenmusikdirektor Peter Wingrich

Das könnte Sie auch interessieren