Cottbus Montag, 13 Januar 2020 von Redaktion / Presseinfo

Zigarettenautomat in Cottbus-Sielow gesprengt

Zigarettenautomat in Cottbus-Sielow gesprengt

In Cottbus-Sielow haben Unbekannte in der vergangenen Nacht einen Zigarettenautomaten in der Ströbitzer gesprengt. Das gerät wurde schwer beschädigt. Die Polizei hat Spuren und Reste von Böllern gefunden. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt, die Ermittlungen laufen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Forst, Tschernitz: Am Wochenende wurde die Polizei über den Diebstahl eines PKW AUDI und eines JEEP aus Forst sowie eines FIAT-Transporters aus Tschernitz unterrichtet. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden der Autos.

Werben:  Nach einem Fehler beim Ausparken kollidierten am frühen Sonntagnachmittag ein PKW VW und ein BMW in Werben. Es blieb bei einem Schaden von knapp 1.500 Euro.

Bühlow:  Bei Bühlow kollidierte am Sonntagabend ein PKW VW mit einem Wildschwein. Das Tier suchte unvermittelt das Weite, hinterließ jedoch einen Schaden von rund 1.500 Euro am weiter fahrbereiten Auto.

red/Presseinfo

Das könnte Sie auch interessieren