Cottbus Dienstag, 26 Februar 2019 von Redaktion

Cottbuser Schwimmnachwuchs im Medaillenregen beim Winterschwimmfest

Cottbuser Schwimmnachwuchs im Medaillenregen beim Winterschwimmfest

Am Samstag, 23.02.2019, richtete der Polizeisportverein (PSV) Cottbus 90 e.V. seinen ersten Heimwettkampf in diesem Jahr in der Schwimmhalle Lagune aus. Auch in diesem Jahr war die Resonanz wieder sehr groß. Insgesamt 106 Sportlerinnen und Sportler der Schwimmvereine aus Eisenhüttenstadt, Finsterwalde, Forst, Hoyerswerda, Luckenwalde, Lübbenau, Senftenberg und Spremberg kamen zum Cottbuser Wettkampf.

Für die 49 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2013 bis 2008 des gastgebenden PSV Cottbus wurde es zu einem sehr erfolgreichen Tag. Auf den 25m und 50m Beine- sowie Gesamtstrecken in den vier Schwimmarten konnten sie in den Einzelwettkämpfen insgesamt 37 Gold-, 37 Silber- und 21 Bronzemedaillen gewinnen. Zudem errangen sie in den drei ausgetragenen Staffelwettbewerben weitere 2 Gold-, 2 Silbermedaillen und 1 Bronzemedaille.

Beim nächsten Heimwettkampf am 24.03.2019 messen sich die Cottbuser Schwimmerinnen und Schwimmer mit Sportlern aus dem benachbarten Polen, bevor dann am 13.04.2019 das 12. Internationale Nachwuchsschwimmfest in der Lagune ausgetragen wird.

Fotos: Michel Wegener

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote