Cottbus Mittwoch, 06 Februar 2019 von Redaktion

20 Jahre Reha Vita Cottbus. Mitarbeiter vorgestellt: Falk Lippold

Die Reha Vita in Cottbus feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum! 20 Jahre Erfahrung in Gesundheit, 20 Jahre Erfahrung in Ambulanter Reha und 20 Jahre Erfahrung in gesundheitsbewusster Ernährung und Bewegung. Im Rahmen der Jubiläums-Kampagne lässt die Reha Vita ihre Mitarbeiter hochleben. In Kurz-Videos stellen sie sich und ihre Funktion im Unternehmen vor und berichten von ihrem Arbeitsalltag. Im Februar 2019 nimmt Falk Lippold, Sport-Physiotherapie-Leiter, das Mikrofon in die Hand. 

Er betreut in der Außenstelle am Olympiastützpunkt Hobby- und Spitzensportler. Ob Radsport, Turnen, Fußball, Handball, Leichtathletik oder ParalympicsAthleten – sein Team und er sind erste Ansprechpartner bei Sportverletzungen. Über seine Arbeit sagt er: „Das Schönste an meiner Tätigkeit ist die Abwechslung. Ich bin nah am Spitzensport, aber auch am Alltag. Reha Vita bedeutet für mich Sicherheit inmitten eines tollen Teams, wo man sich beruflich entfalten kann.“

Mehr über die Arbeit von Falk Lippold im Titelvideo.

Als größte wohnortnahe Rehaklinik in Brandenburg und der Lausitz führt die Reha Vita ganztägig ambulante Rehabilitation bei orthopädischen und neurologischen Erkrankungen durch. Als Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie ist die ambulante Rehaklinik von allen Kostenträgern zu gelassen. Seit 2017 betreibt sie eine moderne Sportphysiotherapiepraxis mit allen apparativ-technischen Voraussetzungen für eine frühfunktionelle Therapie als "Physiotherapie am Olympiastützpunkt".

Alle Videos, Archivfotos sowie weitere Informationen unter [20 Jahre Reha Vita].

www.reha-vita.de

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote