Landkreis
Cottbus Donnerstag, 05 Juli 2018 von Redaktion

Energie Cottbus empfängt zum Drittligaauftakt Hansa Rostock

Energie Cottbus empfängt zum Drittligaauftakt Hansa Rostock

Ein Kracher gleich zum Auftakt der Dritten Liga. Aufsteiger Energie Cottbus empfängt Hansa Rostock im heimischen Stadion der Freundschaft. Ältere Energiefans erinnern sich bei der Partie noch an Erstligaderbys, nun starten beide Vereine in der dritten Liga.

Hansa Rostock beendete seine siebte Spielzeit in der dritten Liga mit 60 Punkten auf Platz 6 und hat sich unter Trainer Pavel Dotchev bis heute mit zehn neuen Spielern in allen Mannschaftsteilen verstärkt. Der FCE hingegen hat bisher nur zwei Neuverflichtungen vermeldet, die Aufstiegsmannschaft ist zusammen geblieben. Der aktuelle Kader der Gäste ist mit durchschnittlich 25,2 Jahren bei 23 Spielern ein wenig älter als der des FCE mit 24,5 Jahren und 29 Spielern.

Zwischen dem  27. und 30.07.2018 steigt die Partie im Stadion der Freundschaft, die genaue Terminierung, Rahmenbedingungen für das Spiel, sowie Vorverkauf werden in den kommenden Tagen geklärt.

Neues Spieltagsformat:

Am letzten Juli-Wochenende 2018 wird erstmals das neue Spieltagsformat der 3. Liga angewandt. Das Auftaktspiel wird wie an jedem Wochenende am Freitag (ab 19 Uhr) ausgetragen. Es folgen sechs Begegnungen am Samstag (ab 14 Uhr), zwei Partien am Sonntag mit den Anstoßzeiten 13 und 14 Uhr sowie ein Spiel am Montag (ab 19 Uhr). Alle 380 Saisonpartien werden auf Telekom Sport live übertragen, am Samstag werden 86 Partien live von der ARD und ihren dritten Programmen im Free-TV gezeigt.

Foto: Archivbild aus der Saison 2015/16 vom Hinspiel in Rostock

Das könnte Sie auch interessieren