Landkreis
Cottbus Mittwoch, 24 Januar 2018 von Redaktion

Nachwuchsmusiker aus Südbrandenburg erobern Cottbuser Bühnen

Nachwuchsmusiker aus Südbrandenburg erobern Cottbuser Bühnen

In Cottbus erobern wieder mehr als 300 Nachwuchsmusiker aus Südbrandenburg die Bühnen. Von Donnerstag bis Samstag steigt der Regionalwettbewerb Süd von „Jugend musiziert“.

Es ist deutschlandweit der größte Wettbewerb, bei dem sich junge Talente bis in das Bundesfinale spielen oder singen können. Die musikalische Bandbreite reicht von klassischen Instrumenten über E-Gitarre bis zum Pop-Solokünstler. Die besten Teilnehmer ziehen in das Landesfinale ein. Zu erleben gibt es die Jungmusiker live unter anderem im Cottbuser Konservatorium, im Stadthaus, im Familienhaus und beim Abschlusskonzert in der Oberkirche. Der Eintritt ist jeweils frei.

Mehr Infos zum Regionalwettbewerb in Cottbus gibt es im Video-Interview vom Leiter des Cottbuser Konservatoriums Gabriel Zinke und von Sven Walter vom Förderer Sparkasse Spree-Neiße:

 

red

Das könnte Sie auch interessieren