Landkreis
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Cottbus Dienstag, 11 November 2008 von

Länderspiele für sieben Energie-Profis - Internationale Freundschaftsspiele am 19. November

Sieben Energie-Profis sind nach dem kommenden Heimspiel gegen den Karlsruher SC (Samstag, 15. November) für Länderspiele ihrer Nationalteams nominiert. Dabei treffen die Teamkollegen Savo Pavicevic (Montenegro) und Igor Mitreski (Mazedonien) direkt aufeinander. Montenegro empfängt Mazedonien am 19. November in Podgorica zu einem Freundschaftsspiel.
Freundschaftliche Vergleiche stehen an diesem Tag auch für alle anderen Nationalspieler des FC Energie auf dem Plan. So reist Ivan Radeljic für Bosnien-Herzegowina zu einem Test gegen Slowenien nach Maribor. Ervin Skela empfängt mit Albanien das Nationalteam von Aserbaidschan mit dem früheren Bundestrainer Berti Vogts.
Für Bulgarien sind Dimitar Rangelov und Stanislav Angelov nominiert. Ob Stanislav Angelov das Testspiel in Serbien absolvieren kann, ist fraglich. Der 30-Jährige laboriert weiter an den Folgen einer schweren Nasennebenhöhlenentzündung und musste die für den heutigen Dienstag geplante Wiederaufnahme des Mannschaftstrainings zunächst verschieben.
Auf Abruf ist Dennis Sörensen in den dänischen Nationalkader für das Spiel gegen Wales am 19. November in Kopenhagen berufen worden.
Alle Nationalspieler werden rechtzeitig vor dem Auswärtsspiel am 22. Oktober beim FC Bayern München nach Cottbus zurückkehren.
Quelle: FC Energie Cottbus e.V.

Das könnte Sie auch interessieren