Landkreis
Brandenburg Freitag, 09 Juli 2021 von Redaktion / Presseinfo

Sommerpause bei DRK-Teststationen. Teststelle Großräschen bleibt geöffnet

Sommerpause bei DRK-Teststationen. Teststelle Großräschen bleibt geöffnet

Die Schnelltestzentren des DRK-Kreisverbands Lausitz in Doberlug-Kirchhain, Finsterwalde, Herzberg, Lauchhammer und Schipkau gehen in die Sommerpause und werden vorübergehend geschlossen. Lediglich die Teststelle am Seniorenwohnpark Großräschen bleibt weiterhin geöffnet. Tests werden montags von 10 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 13 bis 14.30 Uhr sowie freitags von 14 bis 16 Uhr nach vorheriger Anmeldung durchgeführt. 

Der DRK-Kreisverbands Lausitz e.V. teilte dazu mit: 

Aufgrund der niedrigen Inzidenzen und der veränderten Bestimmungen, wann Corona-Tests erforderlich sind, gehen die Schnelltestzentren des DRK-Kreisverbands Lausitz in Doberlug-Kirchhain, Finsterwalde, Herzberg, Lauchhammer und Schipkau in die Sommerpause und werden vorübergehend geschlossen.

Lediglich die Teststelle am Seniorenwohnpark Großräschen in der Wilhelm-Pieck-Straße 22 bleibt weiterhin geöffnet. Hier haben die Bürger von Großräschen sowie die Besucher des Seniorenwohnparks die Möglichkeit, sich montags von 10 bis 12.30 Uhr, mittwochs von 13 bis 14.30 Uhr sowie freitags von 14 bis 16 Uhr auf eine Infektion mit dem Coronavirus testen zu lassen. Sollte der Bedarf wieder zunehmen, können diese Zeiten kurzfristig auch ausgeweitet werden. Für den Test ist eine vorherige Online-Anmeldung unter https://app.no-q.info/drk-seniorenwohnpark-grossraeschen/checkins# notwendig. Seit Anfang Juli besteht die Möglichkeit, dass Testergebnis automatisch sowohl in der luca-App als auch in der Corona-Warn-App zu hinterlegen.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst

->> Weiterlesen

Red. / Presseinfo 

Das könnte Sie auch interessieren