Donnerstag, 23.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Niederlausitz Mittwoch, 31 Mai 2017 15:45 |  von Marco Kloss

Wochenendvorschau Fußballkreis Südbrandenburg

Wochenendvorschau Fußballkreis Südbrandenburg

Am kommenden Wochenende wird im Fußballkreis Südbrandenburg wieder gespielt. Hier eine Übersicht.

Landesliga Süd

SpVgg. Blau-Weiß 90 Vetschau (9.) – VfB Hohenleipisch 1912 (1.)

Landesklasse Süd

Zu den Nachholspielen an Pfingsten kann es zu den ersten Entscheidungen kommen. Während es im das Duell Friedersdorf gegen Altdöbern nur noch um die goldene Ananas geht, möchte der SC Spremberg gegen die abstiegsbedrohten Luckauer einen Sieg feiern und Rang Zwei einnehmen. Der FSV könnte mit einem Sieg einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gehen. Der VfB Cottbus, im Heimspiel gegen den SV Guhrow, kann mit einem Sieg und gleichzeitigen Nichtsieg von Spremberg den Aufstieg perfekt machen.

Kreisoberliga Südbrandenburg

Mit Spannung blicken alle Verantwortlichen auf die Entscheidung des Landessportgerichtes zur Berufung von Brieske/Senftenberg II gegen die Neuansetzung vom Abbruch in Schönwalde. Sollte die Berufung abgewiesen werden, soll das Spiel am Freitagabend in Schönwalde erneut gespielt werden. Der FSV führte beim Spielabbruch mit 2:0 und hatte zwanzig Minuten vor dem Ende eine personelle Überzahl, was beim erneuten Anpfiff aber keine Rolle mehr spielt. Am Samstag geht es weiter mit dem Nachholspiel von Ruhland und der SpVgg. Finsterwalde. Beide Mannschaften sind noch nicht vollständig gerettet und brauchen wohl noch mindestens einen Sieg. Zur Doppelschicht wird Pfingsten für Schönwalde und Ruhland, da vor wenigen Wochen das Wetter in Schönwalde ein Weiterspielen nicht möglich machte. Anstoß ist am Montag 15.00 Uhr.

Kreispokal Endspiele Nachwuchs in Lindenau

A-Junioren am 03.06. 15.30 Uhr               SV Großräschen – 1.SV Lok Calau

In das Nachbarschaftsduell gehen die Calauer etwas favorisiert in das Rennen, führen Sie doch die Staffel A der A-Junioren im Fußballkreis an, während der SV Großräschen in Staffel B auf Rang Vier liegt.

B-Junioren am 05.06. 16.00 Uhr                               FC Sängerstadt Finsterwalde – Senftenberger FC 08

Die Nachwuchskicker aus Senftenberg gehen als klarer Favorit in das Spiel. Als Tabellenführer und designierter neuer Kreismeister wäre kein Sieg eine herbe Enttäuschung.

C-Junioren am 03.06. 13.00 Uhr                               SpVgg. Finsterwalde – SpVgg. Blau-Weiß 90 Vetschau

Ein Duell auf Augenhöhe erwarten die Zuschauer im C-Juniorenbereich. Beide Mannschaften führen Ihre Staffeln an, so dass eine spannende Partei zu erwarten ist.

D-Junioren am 05.06. 14.30 Uhr               FSV Brieske/Senftenberg II – SV Preußen Elsterwerda

Bei drei Spielen in der diesjährigen Kreisligasaison blieben die Nachwuchskicker der Preußen dreimal siegreich und wollen diese Favoritenrolle auch im Pokalfinale bestätigen.

E-Junioren am 05.06. 13.00 Uhr                VfB Hohenleipisch – FSV Brieske/Senftenberg II

In drei Duellen siegte der VfB Hohenleipisch zweimal in dieser Saison und ist als Kreismeister der E-Junioren Favorit im Duell mit der zweiten Mannschaft von Brieske/Senftenberg.

F-Junioren Endrundenturnier am 05.06. 10.00 Uhr

SV Grün-Weiß Lübben, BSG Chemie Schwarzheide, SV Eintracht Ortrand, FSV Lauchhammer

Die drei ersten Mannschaften der Meisterrunde Staffel B wollen gegen die Lübbener Nachwuchskicker den Pokalsieger unter sich ausmachen. Alle vier Mannschaften spielen eine starke Meisterrunde und haben gute Chancen auf den Pokalsieg.

Landespokal Endspieltag Nachwuchs

Briesker Nachwuchsknappen vertreten Südbrandenburg doppelt in den Landespokalendspielen

Am Pfingstsamstag steht im Nachwuchsbereich des Landes Brandenburg der einheitliche Pokalendspieltag an. Nach einer Ausschreibung gewann der Storkower SC die Ausrichtung und lädt die Juniorenmannschaften der A- bis E-Junioren in das Sportzentrum Alt Stahnsdorf/Mark ein. Während bei den E-, B- und A-Junioren keine Südbrandenburger Mannschaft eine Chance auf das Finale hatte, waren es die D1- und C1-Junioren des FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg, die den Fußballkreis Südbrandenburg in den Endspielen vertreten. Nach einem großen Fight mit Verlängerung setzte sich der D1-Juniorenjahrgang in Neuruppin durch und erwartet nun als Zweitplatzierter den Tabellenführer der Landesliga Süd, den 1. FC Franfurt. Die Duelle zwischen beiden Mannschaften waren stets umkämpft und doch hoffen die Knappen auf die Titelverteidigung des Pokals ab 11.30 Uhr.

Überraschend und dennoch verdient zog der C1-Juniorenjahrgang des FSV in das Endspiel ein und besiegte die Regionalligamannschaft vom 1. FC Frankfurt. Auch Finalgegner FC Energie Cottbus spielt in der Regionalliage, doch der Nachwuchs möchte seinen scheidenden Trainern Sebastian Stroech und Uwe Wotscheg ein tolles Abschiedsgeschenk machen. Ab 13.30 Uhr rollt der Ball mit zahlreicher Briesker Unterstützung.

Foto: borntaler, www.pixelio.de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten