Samstag, 18.11.2017
*

Wolkig

1 °C
West-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Mittwoch, 15 Februar 2017 08:38 |  von Redaktion

Feuer auf Mülldeponie in Brożek an der deutsch-polnischen Grenze

Feuer auf Mülldeponie in Brożek an der deutsch-polnischen Grenze

In der Nacht zum Mittwoch hörten Einwohner von Groß Bademeusel (bei Forst, Landkreis Spree-Neiße) Sirenen von der anderen Seite der Neiße. In Brożek (Lubuskie) war ein Feuer auf einer Mülldeponie der Eko Recykling Sp. z o.o. mit Kunststoffteilen und alten Reifen ausgebrochen. Das Feuer breitete sich schnell auf ca 1,5 Hektar aus, giftiger Rauch stieg in den Himmel. Zum Glück herrschte Windstille, so das der Rauch nach oben stieg und sich nicht in der Region verteilte.

Die anrückenden Feuerwehrleute konzentrierten sich zunächst darauf, den angrenzenden etwa 100 Hektar großen Wald vor einem übergreifen der Flammen zu schützen ehe sie das Feuer direkt zu löschen versuchten. Insgesamt rückten 29 Feuerwehren aus den Bezirken Żary, Żagań, Zielona Gora und Krosno an. Sie stellten eine Wasserverbindung mit der Neiße her, da vor Ort kein Löschwasser zur Verfügung stand. Das Feuer ist unter Kontrolle, es kann aber sein, dass es noch mehrere Wochen "brennt", da Mülllbrände sehr schwer zu löschen sind.

Leser berichten, dass es in Forst und Umgebung nach verbranntem Kunststoff riecht, also wenn nicht unbedingt nötig, sollten die Fenster besser geschlossen bleiben.

Foto: Magazyn Lubski

Medien

Feuer in Brożek (Lubuskie) auf einer Mülldeponie Magazyn Lubski
Bewertung:
(8 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten