Samstag, 16.12.2017
*

Bedeckt

-1 °C
West-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 16 Januar 2017 15:46 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Das zurückliegende Wochenende nutzten Unbekannte, um von einer Baustelle in der Uhlandstraße ein fahrbares Heizaggregat zu stehlen. Damit nicht genug, denn am Montagmorgen wurde gemeldet, dass dort mindestens 500 Liter Heizöl entwendet wurden. Da die Diebe eine Ölpfütze hinterließen, kam die Feuerwehr zum Binden der Flüssigkeiten zum Einsatz.

Cottbus: In der Briesener und in der Ewald-Müller-Straße wurden am Sonntagabend zwei Frauen sexuell belästigt. Eine 21-Jährige wurde von einem bis dahin unbekanntem Mann nach dem Weg befragt. Nach ihrer Erklärung versuchte der Unbekannte, die Frau an sich heranzuziehen und zu küssen. Sie konnte sich befreien, stieß den Mann weg und brachte sich in dem Wohnhaus in der Briesener Straße in Sicherheit. Vermutlich vom gleichen Mann wurde ebenfalls am Sonntagabend eine 29 Jahre alte Frau angesprochen und ergriffen. Auch in diesem Fall versuchte der Täter, die Frau zu küssen. Wiederum konnte sich die Angegriffene befreien und mit ihrem Auto davonfahren. Bei dem Mann handelt es sich um einem etwa 170 Zentimeter großen Mann, der kurze dunkle Haare trug und gebrochen deutsch sprach. 

Cottbus: Ein 52-jähriger Autofahrer war am Montagmorgen sturzbetrunken mit einem PKW VW in Döbbrick unterwegs. Nachdem er eine Laterne gerammt hatte, stoppte ihn an der Kirche ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer. Richterlich wurde umgehend eine Blutprobe angeordnet.

pm/red

Foto: Tim Reckmann; www.pixelio.de

 

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten