Mittwoch, 13.12.2017
*

Bedeckt

5 °C
Nordost 6.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 20 Juli 2016 13:53 |  von Redaktion

Fahrkartenautomat in Cottbus-Sachsendorf gesprengt. Polizei sucht Zeugen

Fahrkartenautomat in Cottbus-Sachsendorf gesprengt. Polizei sucht Zeugen

Durch unbekannte Täter wurde am Mittwoch gegen 01:00 Uhr der Fahrkartenautomat an der Endhaltestelle der Straßenbahn Linie 4 in Cottbus - Sachsendorf gesprengt. Es war bereits das zweite Mal, dass dieser Automat gesprengt wurde, bereits im Februar 2015 wurde der Vorgänger so unbrauchbar gemacht. Diverse Automatenteile wurden mehrere Meter weit geschleudert. Durch Zeugen wurden zwei Männer beobachtet, wie sie kurz davor den Tatort aufsuchten. Wenig später kam es zur Explosion. Bei der Sprengung wurde der Automat erheblich beschädigt. Nach ersten Ermittlungen wurde daraus die Geldkassette mit einer unbekannten Summe an Bargeld gestohlen. Die Gesamtschadenshöhe beträgt laut Cottbusverkehr etwa 35.000 Euro. "Noch ist nicht klar ob die Versicherung dafür einspringt, da es ein Wiederholungsfall ist und ob der Automat nochmal neu augestellt wird." so Unternehmenssprecherin Christin Heldt.

Kriminaltechniker konnten erste Spuren sichern. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang und zu den handelnden Personen geben können. Melden Sie sich telefonisch in der Polizeiinspektion Cottbus/ Spree-Neiße unter 0355 4937 1227 oder nutzen Sie das Internet unter www.internetwache.brandenburg.de.

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten