Werben Mittwoch, 01 Mai 2019 von Simone Noack

Oldtimerfreunde trafen sich wieder in Werben

Oldtimerfreunde trafen sich wieder in Werben

Heute knatterten wieder die Oldtimer durch den Spreewald, um sich wie in jedem Jahr am 1. Mai auf dem Gelände des Landtechnischen Heimatvereines zu treffen. Nun schon zum 22. Mal nutzten Oldtimerfreunde den Feiertag zum Fachsimpeln, Vorzeigen, Handeln oder einfach nur zum entspannten Bierchen-Trinken. Trotz des unbeständigen Wetters nutzten auch viele Fahrradtouristen das Treffen, um kurz mal vom Rad abzusteigen.

Die Palette der Fahrzeugtypen war wieder bunt gemischt. Vom Trabant, Wartburg, Opel bis hin zum VW Kübel war alles dabei. Bei den Zweirädern dominieren die ostdeutschen Fabrikate. Die kultige Schwalbe und der Berlin-Roller finden inzwischen auch bei der Damenwelt großen Anklang.

Lediglich der ortsansässige Storch war heute etwas verwirrt. Derartigen Trubel ist er in seinem beschaulichen Örtchen gar nicht gewöhnt.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Neuste Angebote